0
Drucken
0

Omega 3-Fettsäuren erhöhen die Fruchtbarkeit bei Männern

Forscher der Universität Illinois fanden im April 2010 heraus: Omega-3-Fettsäuren können einen positiven Einfluss auf die männliche Fruchtbarkeit haben. EAT SMARTER stellt die Studie vor.

Ungesättigte Fettsäuren machen Spermien beweglicher

Den positiven Einfluss von Omega-3-Fettsäuren auf das Herz kennt man bereits, aber ungesättigte Fettsäuren können noch viel mehr. Sie spielen eine entscheidende Rolle bei der Fruchtbarkeit. Eine Ernährung, die reich an Omega-3-Fettsäuren ist, kann die Beweglichkeit der männlichen Spermien erhöhen.Zu dieser Erkenntnis kamen amerikanische Forscher der Universität Illinois.

Fruchtbarkeit von männlichen Mäusen im Labor wieder hergestellt

In einer Testreihe wurde die Fruchtbarkeit von männlichen Mäusen wiederhergestellt, nachdem sie mit DHA (Docosahexaensäure) behandelt wurden. Der Körper bildet DHA durch die Nahrungsbeigabe von Omega 3-Säuren, die sich vorwiegend in Raps- und Sojaöl sowie in Fisch und Leinsamen finden. Mehr: Universität Illinois

Top-Deals des Tages

Uniox Auto Zigarettenanzünder 12V Elektronischer Wasserkocher Edelstahl Kfz-Wasserkocher Heizung und Wärmeisolierung Automatikbetrieb
VON AMAZON
39,99 €
Läuft ab in:
Organisations-Set 57 Teile Farbe LEINEN / Raumspar Magic Kleiderbügel Smart
VON AMAZON
33,95 €
Läuft ab in:
MeyKey Zerkleinerer Elektrisch Multizerkleinerer Universalzerkleinerer
VON AMAZON
22,09 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar