Mike Süsser

Mike Süsser

TV-Koch und Autor

Mike Süsser wird 1971 in Schleswig-Holsteins Städtchen Itzehoe geboren und absolviert in jungen Jahren eine Ausbildung im Hotelrestaurant "Zum Aussichtsturm" in Burg. Es folgen zahlreiche Anstellungen in der ganzen Welt. Zunächst arbeitet er als Souschef im Hamburger "Alsterpalais", dann zieht es ihn ins Ausland. Auf Fuerteventura bekocht er die Gäste des "La Vita", anschließend geht er in die Schweiz, um im Fünf-Sterne-Hotel Steigenberger Belvedere sein Können unter Beweis zu stellen. Von dort aus zieht es Mike Süsser weiter nach Madeira und nach Salzburg.

2004 ruft der passionierte Koch seine eigene Firma "Mike's Koch & Eventstudios" ins Leben, die er 2009 in die Mi.t Gastro Management GmbH mit Sitz in Scharnstein umwandelt, wo er sich Consulting, Gastro-Events, Moderationen und Fernsehen widmet.

Von 2009 bis 2014 war Süsser zusammen mit Frank Oehler, Andreas Schweiger und später auch Ole Plogstedt bei "Die Kochprofis – Einsatz am Herd" zu sehen. 2014 moderierte er außerdem die Sendung "Küchenkönigin" auf Sixx und von 2014 bis 2017 war er im Morgenmagazin des Servus TV mit der Rubrik "Süsser am Morgen" zu sehen. Seit 2018 ist er in der Sendung "Mein Lokal, Dein Lokal – Der Profi kommt!" zu sehen und im Jahr 2019 war er außerdem Gast in der Reality Show "Konny goes Wild", wo er gemeinsam mit Konny Reimann einen Survival Trip durch Südafrika erlebte.

Mike Süsser konnte sich mit seinen kreativen Gerichten keinen Stern erkochen. Dafür wurde er vom Gault-Millau mit 16 von 20 Punkten ausgezeichnet und erhielt 2009 die Silberne Lorbeere der Gastronomica Helvetica für sein Kochbuch. Der beliebte Koch besitzt zwar kein eigenes Restaurant, gibt aber Kurse in seinem Koch-Studio in Scharnstein, Österreich, und ist auf Messen, Hochzeiten und Events als Star-Koch unterwegs.

Photo: © Mike Süsser/ Simon Koy