bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
bookmark_border
URL kopieren
chat_bubble
Kommentar
Pinterest
Nächster Artikel

Die Fitness-Trends der FIBO 2019

Von Prof. Dr. Ingo Froböse
Aktualisiert am 11. Apr. 2019
© Unsplash/ Geert Pieters
© Unsplash/ Geert Pieters

Jedes Jahr aufs Neue zieht es begeisterte Hobbysportler und Athleten auf die weltweit größte Fitnessmesse in Köln. Die FIBO steht für Fitness und Bodybuilding – Prof. Dr. Ingo Froböse hat sich umgesehen und die neuesten Fitness-Trends 2019 genauer unter die Lupe genommen.

0
Drucken

Inhaltsverzeichnis
  1. Gamification
  2. VR-Brille
  3. Functional Food
  4. Wellness 
  5. Im Video: Fitness-Trends im Check 
  6. Mein Fazit

In der Kölner Messehalle dreht sich alles rund um Training, Wellness und Gesundheit – ein Magnet für viele Sportler. Auch ich bin mit meinem Team von der Deutschen Sporthochschule Köln wie jedes Jahr auf der FIBO unterwegs. Für mich sind es drei zentrale Themen, die ausschlaggebend für Lebensqualität und Gesundheit sind: Bewegung, Ernährung sowie die Regeneration. Ob diese Themen auch 2019 eine Rolle spielen, habe ich vor Ort geprüft und durfte die aktuellen Fitness-Trends kennenlernen.

1. Fitness-Trend: Gamification

Es macht den Anschein, dass Angebote für Bewegung und Training heutzutage zwei Dinge aufweisen müssen: Zum einen müssen sie smart sein, zum anderen spielt auch Gamification eine wichtige Rolle. Digitale Dinge werden mit körperlichen verbunden, mit dem Ziel Motivation zu generieren. Wie Sie sich vorstellen können, ist Motivation das zentrale Tool, um eine Fitness-Routine langfristig zu etablieren. Häufig scheitert es an der dauerhaften und konsequenten Durchführung, wodurch die Mitgliedschaften von Fitnessstudios oft ungenutzt weiter laufen.

Eins zeigte sich auf der FIBO 2019 deutlich: Die Branche lässt sich einiges einfallen, um die sportliche Aktivität der Menschen zu verbessern beziehungsweise aufrechtzuerhalten. Dabei sollen digitale Methoden zu mehr Motivation führen. Denn es ist ganz klar: Körper und Geist gehören zusammen und sollten gemeinsam trainiert werden. Es wird versucht, das physische Training mit kognitiven Prozessen auf spielerische Weise zu koppeln. Hier heißt es, trainieren und dabei Spaß haben!

Merke!

Der neueste Fitness-Trend: Mithilfe von digitalen Methoden soll physisches Training mit kognitiven Prozessen auf spielerische Weise verbunden werden.

2. Fitness-Trend: VR-Brille

Aus dem Gamification-Bereich ist die VR-Brille (Virtual Reality, im Deutschen auch virtuelle Realität) besonders ins Auge gestochen – ein weiteres spielerisches Tool, um die sportliche Motivation zu erhöhen. Es entsteht Virtual Reality durch eine Datenbrille, die man beim Radeln im Fitnessstudio aufsetzen kann und sich damit in herrliche Landschaften begeben kann. Mit dieser Kulisse kommt garantiert keine Langeweile beim Strampeln auf!

Oft wollen Sportler nur die Ergebnisse ihres Training sehen, wobei das eigentliche Erlebnis auf der Strecke bleibt. Bekanntlich ist auch hier der Weg das Ziel und kann durch solch spielerische Tools für viele sehr viel attraktiver gemacht werden.

Merke!

Mit der VR-Brille können Sportler in andere Dimensionen abtauchen und ihre Sporteinheit mit mehr Unterhaltung und Spaß erleben.

3. Fitness-Trend: Functional Food

Der Markt für Nahrungsergänzungsmittel und diverse Food-Produkte ist nach wie vor riesig und das Wachstum immens. Alleine im Functional Food Bereich werden rund 30 Milliarden US-Dollar pro Jahr ausgegeben. Fitnessbegeisterte sind bereit dafür Geld auszugeben und suchen immer wieder nach neuen, kreativen Ideen und Produkten.

Auch wenn es nach wie vor viele Anbieter für Eiweißpulver auf dem Markt gibt, der Trend geht wieder zurück zu natürlichen Lebensmitteln. Proteinreich, zuckerfrei und pflanzlich soll es sein – dabei spielt natürlich auch Nachhaltigkeit eine immer wichtigere Rolle.

Merke!

Sportler setzen immer mehr auf unverarbeitete, nachhaltige und pflanzliche Produkte – ausreichend Proteine sollten diese natürlich auch enthalten.

4. Fitness-Trend: Wellness 

Der Fokus in der Fitness-Welt liegt nicht mehr ausschließlich auf der Muskelkraft, sondern auch auf der mentalen und körperlichen Anpassungsfähigkeit. Das Wohlbefinden und auch die Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems sind von zentraler Bedeutung – eine wunderbare Entwicklung.  

Fitness und Regeneration gehen Hand in Hand: Sportler werden nur durch Pausen richtig gut, was von vielen dennoch unterschätzt wird. Vor allem im Spitzensport spielen Ruhephasen eine entscheidende Rolle und lassen uns besser und leistungsfähiger werden. Das gilt nicht nur beim Training, sondern auch im Alltag.

Die Daten der Krankenkassen zeigen deutlich, dass Stress bei den meisten eine zentrale Rolle im Alltag einnimmt – auch hier ist Regeneration das Stichwort. Auf der FIBO 2019 kommt dies leider viel zu kurz: Lediglich ein paar Liegen zur Entspannung waren vorzufinden, aber letztendlich ohne richtiges Konzept oder Präsenz in Halle.

Merke!

Das Stichwort Regeneration ist bei den Sportlern noch nicht so richtig verankert, aber immerhin ein Thema. Der Körper braucht nämlich Ruhephasen, um leistungsfähiger zu sein. 

Im Video: Fitness Trends im Check 

Mein Fazit

Die FIBO 2019 bringt Fitness-Trends hervor, die besonders innovativ sind, wenn es um die Einbindung von Technologien und das Zusammenspiel von Körper und Geist geht. Immer mehr digitale Umsetzungen des mentalen Trainings sind zu finden, denn das Gehirn darf nicht vernachlässigt und muss regelmäßig trainiert werden. Durch die neuen Reize könnte das Fitnessstudio ab jetzt auch für Gaming-Fans zur attraktiven Anlaufstelle werden. Die ältere Zielgruppe geht dabei zum Teil etwas unter, da die technischen und modernen Raffinessen überwiegen und eher junges Publikum anziehen.

Was mich nicht überraschte: Auf der Fitnessmesse in Köln standen die Ästhetik und das Kräftemessen im Vordergrund – das ist aus den Hallen auch nicht wegzudenken. Was die Themen Ernährung und Training angeht, wurde man jedenfalls nicht enttäuscht. Nur der wichtige Bereich Regeneration sollte noch mehr aufgegriffen werden und ist nach wie vor ausbaufähig – die Hoffnung liegt auf dem nächsten Jahr.

Bleiben Sie gesund, 

Ihr Ingo Froböse

Top-Deals des Tages

Mammut 144003 - 3D Erinnerungen-Doppelpack Gipsbinden, je ca. 3m x 8 cm
VON AMAZON
6,45 €
Läuft ab in:
Master Class Handmixer mit Edelstahl-Rührblättern
VON AMAZON
12,67 €
Läuft ab in:
SATUR Villa d'Este Calamoresca Tafelservice, Steinzeug und Porzellan, vielfarbig, 18 TLG.
VON AMAZON
Preis: 135,00 €
90,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar