1
1

Auch leichte Schilddrüsenerkrankung behandeln?

Macht es Sinn auch eine leichte Schilddrüsenunterfunktion oder -überfunktion zu behandeln? Oder soll man es lieber sein lassen?

Themen: Dr. Thomas PlatzerExpertenfrageAllgemeinmedizinSchilddrüseSchilddrüsenüberfunktionSchilddrüsenunterfunktion

Bisherige Antworten

Bild des Benutzers Dr. Thomas Platzer
Wie gesagt: Sinn macht es dann, wenn Beschwerdebild (wir nennen das „Klinik“) und Laborwerte dies plausibel machen. Wichtig ist, dass man beides in die Entscheidung einbindet, schließlich behandeln wir Patienten und keine Laborblätter.
20 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Schreiben Sie eine Antwort

Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben