1
1

Ist zuviel Eiweiß ungesund?

Hallo,

ich ernähre mich im Moment ausschließlich "low carb". Also bestehen meine Mahlzeiten nur aus Fleisch, Fisch, Käse und anderen Milchprodukten. Jetzt habe ich aber gehört, dass ich davon angeblich Nierenprobleme kommen kann? Stimmt das? Ist zu viel Eiwieß sogar ungesund?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!

Themen: EiweißLow Cab

Bisherige Antworten

 
Zuviel tierisches Eiweiß ist tatsächlich ungesund für den Körper, es kann zur sogenannten Eiweißspeicherkrankeit führen. Es enthält große Mengen an Harnsäure, die die Nieren und die Leber schädigen kann. Ein zu hoher Fleischkonsum kann auf Dauer den Körper übersäuern. Fleisch kann entzündungsfördernd wirken und chronische Entzündungen können Krebs begünstigen. Der Körper benötigt für die dauerhafte einwandfreie Funktionsweise alle Makronährstoffe – also sowohl Eiweiß, als auch Kohlenhydrate und auch Fette. Jede Form von Einseitigkeit führt auf Dauer zu einem Ungleichgewicht und zu Mangelerscheinungen. Und dies führt über kurz oder lang zu Krankheiten. „Low Carb“ heißt auch nicht „No Carb“ – also gute Kohlenhydrate aus Vollkornprodukten geben dem Körper wertvolle Energie. Und bei den Eiweißen darauf achten, dass die meisten aus pflanzlichen Quellen stammen - Hülsenfrüchte wie Bohnen, Erbsen, Kichererbsen, Linsen sind reich an wertvollem Eiweiß. Chiasamen enthalten z. B. mehr Eiweiß, als ein Hühnerei. Und auch Getreide, Nüsse und Gemüse enthalten gut verwertbares Eiweiß für den Körper. Dennoch gilt wie bei den meisten Dingen im Leben- das richtige Maß finden. Viel hilft nicht viel und ein zuwenig führt zu Mängeln…
31 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Schreiben Sie eine Antwort

Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben