Kalorienarme Erfrischungsgetränke?

Hallo Zusammen, 

es ist Sommer und ich möchte auf meine Figur achten. Ich trinke aber gerne mal kalte Erfrischungsgetränke wie Eistees, Limonaden oder Frappés. Ich weiß, dass diese viele Kalorien haben. Habt ihr Ideen für kalorienarme Alternativen zu den üblichen Erfrischungsgetränken?

Danke euch!

Themen: kalorienarmErfrischungsgetränkGetränk

Bisherige Antworten

 
Hallo Monika, Hast du dir schon mal deine eigene Limo gemacht? Das geht total schnell und hat kaum Kalorien. Ich nehme dafür einfach Mineral- oder Leitungswasser und schneide frische Zitronen / Limetten rein, presse noch frischen Saft dazu. Mir reicht das so schon. Wenn du es süßer magst, kannst du etwas Stevia (keine Kalorien) oder Honig / Agavendicksaft (vegane Alternative) zufügen. Das kannst du genau so mit Orangen, frischer Minze oder Himbeeren machen! Eine weitere Alternative ist "Chia Fresca". Ein Rezept dazu findest du hier: http://www.chia-samen.info/rezepte.html Liebe Grüße, Lex
48 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
Hallo Monika, es ist gerade Rhabarberzeit - mach Dir doch selbst Rhabarbersaft - ohne Zucker, also keinen Sirup - und den kannst Du mit Mineralwasser wunderbar vermischen. Der Saft ist etwas säuerlich, also benötigst Du nicht viel davon. Mit Melisse oder Minze versehen, sehr lecker und erfrischend. Rhabarbersaft ist einfach gemacht - Stangen schälen, aufkochen und dann über einem Sieb auspressen. In Flaschen hält er sich etliche Wochen.
45 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
Mach die Eistees doch einfach selber. Dazu kann man Schwarz- & Grüntee, Pfefferminztee oder Früchtetees einfach kalt stellen, mit Eiswürfeln versehen und dann mit Zitronen- oder Limettenschreiben, etwas frischer Minze oder Melisse anrichten. Man kann auch die Eiswürfel aus Zitronen- oder Limettensaft machen - schmeckt spritzig und hat kaum Kalorien. Wenn man Eiswürfel macht, kann man auch ein paar gehackte Kräuter oder eine Beere (z. B. Himbeeren) hinzugeben und einfrieren lassen - das sieht dann im Glas auch sehr dekorativ und appetitlich aus. Wichtig ist, das künstliche "Zuckerzeug" aus dem Supermarkt links liegen zu lassen. Ich mache im Sommer viel mit Zitrusfrüchten und Minze - das erfrischt, löscht den Durst und schleicht sich nicht auf die Hüften. Hier ist noch eine Rezeptgalerie. Guten Genuss! http://eatsmarter.de/rezepte/getraenke/limonade
41 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
 
Also ich kaufe seit einiger Zeit die Bolero-Päckchen, mit welchem man Wasser z.B. in Eistee verwandeln kann. Gibt es in sehr vielen Geschmacksrichtungen und kann man für 1,5-3 Liter verwenden, je nach dem wie süß bzw. intensiv man es mag. Die sollen angeblich auch zuckerfrei sein. Seit kurzem wird zum Teil nur noch mit Stevia gesüßt. Schau mal unter www.bolero-drinks.de oder www.baleroshop.de!
41 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich.
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
Schreiben Sie eine Antwort
Fragen-Suche nach Schlagwort

Oder schauen Sie, was andere User bisher gefragt und geantwortet haben