Headerwerbung blank
GEWINNSPIEL

Optimale Wundversorgung: Hansaplast Pflaster schützen vor Schmutz und Bakterien

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 18. Jun. 2021

Ein kleiner Moment der Unachtsamkeit und schon ist es passiert: Ob beim Gemüse putzen, Obst schneiden oder Fleisch zubereiten – wir rutschen mit dem Küchenmesser oder der Küchenreibe ab. Die Folge: Schnitt- oder Schürfwunden, die zu den häufigsten Verletzungen in der Küche gehören. Gemeinsam mit Hansaplast klären wir über die korrekte Wundversorgung auf und verlosen Preise im Gesamtwert von 100 Euro.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

Inhaltsverzeichnis

  1. Korrekte Wundversorgung
  2. Auf das richtige Pflaster kommt es an!
    1. Hansaplast Elastic Pflaster
    2. Die neuen Hansaplast Sensitive Kids Pflaster
  3. Mitmachen und gewinnen!

Hartnäckige Mythen ranken sich bei Schnitt- oder Schürfwunden um die richtige Wundversorgung, beispielsweise ob eine Wunde an der frischen Luft und ohne Pflaster besser heilt. Tatsächlich bietet jede noch so kleine ungeschützte Wunde eine Eintrittspforte für Verunreinigungen und Bakterien. Die Folge: Das Risiko einer Infektion, die nicht nur schmerzhaft sein kann, sondern auch den Heilungsprozess verzögern und sogar ernsthafte Komplikationen zur Folge haben kann.

Doch Hansaplast Pflaster schützen zuverlässig vor dem Eindringen von Schmutz und Bakterien, bis die Haut ihre natürliche Barrierefunktion wiederhergestellt hat. Die Beiersdorf Forschungs- und Entwicklungsabteilung hat in speziellen standardisierten Untersuchungen nachgewiesen, dass Hansaplast Pflaster effektiv vor Schmutz und 99 % der Bakterien schützen. Dies schafft optimale Bedingungen für die natürlichen Heilungsmechanismen des Körpers und eine komplikationsfreie Wundheilung. Ab sofort findet man deshalb neu auf den Hansaplast Pflastern das „Bacteria Shield“- Logo*.

* Hansaplast Pflaster schützen vor Schmutz und Bakterien

Korrekte Wundversorgung

Hansaplast gibt Verbrauchern die drei entscheidenden Schritte für die richtige Wundversorgung direkt an die Hand: Reinigen – Schützen – Behandeln. Mit klaren visuellen und schriftlichen Empfehlungen weist der Expertenleitfaden auf den Seitenkanten der Verpackung darauf hin, dass die Wunde, um Infektionen vorzubeugen, mit dem Hansaplast Wundreinigungsspray gereinigt werden soll. Ein Hansaplast Pflaster schützt die Wunde zuverlässig vor Schmutz und Bakterien. Durch Auftragen der Hansaplast Wundheilsalbe wird der Heilungsprozess unterstützt.

Auf das richtige Pflaster kommt es an!

Hansaplast Elastic Pflaster: jetzt mit verbesserter Flexibilität und Wasserabweisung.

Kleine Wunden an viel bewegten Körperstellen, wie Händen, Ellenbogen oder den Gelenken, stellen eine Herausforderung für die Versorgung mit Pflastern dar. Die Lösung bieten Hansaplast Elastic Pflaster, denn das optimierte Trägermaterial besteht aus dicht gewebten und besonders dehnbaren Fasern und macht jede Bewegung mit.

Die neuen Hansaplast Sensitive Kids Pflaster: Damit aus Tränen schnell wieder ein Lächeln wird

Die Hautverträglichkeit der neuen Hansaplast Sensitive Kids Pflaster ist dermatologisch bestätigt, sie sind hypoallergen und eignen sich besonders für empfindliche Kinderhaut. Mit fröhlichen Tiermotiven spenden sie kleinen Helfern nicht nur in der Küche Trost. Wichtig für die kleinen Anwender: Die Pflaster lassen sich schmerzarm wieder entfernen. Sind die Kinder getröstet und gut geschützt, verwandeln sich Tränen ganz schnell wieder in ein Lächeln – ein Lächeln, das übrigens auch im neuen Hansaplast Logo zu erkennen ist

 

Mitmachen und gewinnen!

Kurz nicht aufgepasst und ...“Autsch!“, schon haben wir uns mit dem Küchenmesser oder der Küchenreibe verletzt. Da Schnitt- oder Schürfwunden zu den häufigsten Verletzungen in der Küche zählen** (1), ist es so wichtig über die optimale Wundversorgung Bescheid zu wissen. Beantworten Sie bis zum 31.07.2021 unsere Gewinnspielfrage und gewinnen Sie mit etwas Glück Preise im Wert von insgesamt 100 Euro.

**Quelle: Allianz-Studie „Unfallhotspots im Haushalt“  

Beherzigen Sie selbst auch Haushalts-Weisheiten und -Mythen in puncto Wundversorgung?

Persönliche Daten

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Teilnahmebedingungen:

Teilnahmeschluss ist der 31.07.2021. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, außer Mitarbeiter der beteiligten Firmen und deren Angehörige. Teilnahmeberechtigt ist jeder ab 18 Jahren mit Ausnahme der o.g. Personen. Die Auswahl der Gewinner liegt im freien Ermessen von EAT SMARTER und dem jeweiligen Aktionspartner. Die ausgewählten Gewinner werden per E-Mail informiert und erhalten nach Adressbestätigung vom Aktionspartner per Post den Gewinn. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Datenschutzbedingungen:

Wir erheben und verwenden Ihre freiwillig mitgeteilten Kontaktdaten (wie z. B. Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) zur Beantwortung Ihres über das Produkttest-Kontaktformular gestellten Teilnahmeantrags. Die Angaben werden nur im Zusammenhang mit der Umsetzung des Gewinnspiels bzw. für Rückfragen benötigt und nur zu diesem Zweck verwendet.

Schreiben Sie einen Kommentar