0
E-Nummern - Was verbirgt sich hinter...

E 626 (Guanylsäure)

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 07. Nov. 2013

E 626 ist auch unter dem Namen Guanylsäure oder auch Gyanylat bekannt und gehört zur Klasse der Geschmacksverstärker.

E 626 ein Geschmacksverstärker E 626 ein Geschmacksverstärker
0
Drucken

Guanylsäure wird mit Hilfe von Mikroorganismen gewonnen. E 626 ist u.a. zugelassen für Würzen, Saucen, Suppen, Fertiggerichte, Fleischprodukte, Gemüseerzeugnisse und Knabberartikel.

Achtung: Bei der Herstellung können gentechnisch veränderte Organismen zum Einsatz kommen. Beim Abbau von Guanylsäure entsteht Harnsäure, die bei entsprechender Veranlagung zu Gicht führen kann. 

Top-Deals des Tages

Aicok Popcornmaschine, 1200W Heißluft Popcorn Maker, Öl ist nicht notwendig, Weites-Kaliber-Design mit Messbecher und abnehmbarem Deckel, FDA zugelassen und BPA-Frei
VON AMAZON
21,99 €
Läuft ab in:
VonHaus 2500W Öl-Radiator mit 11 Rippen, 3 Heizstufen, regulierbarem Thermostat & 24-h-Timer
VON AMAZON
59,49 €
Läuft ab in:
NATUREHOME Holz Tablett NH-B I Serviertablett aus Massivholz im Landhaus Stil I Dekotablett Frühstückstablett I elegantes Holztablett mit großen Griffmulden I Buche 50 x 35,5 x 7 cm
VON AMAZON
33,56 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar