REWE führt vegane Theke für Fleisch und Käse ein

Von Marieke Dammann
Aktualisiert am 28. Sep. 2022
© Unsplash/ Michael Förtsch
© Unsplash/ Michael Förtsch

Ein Einkauf an der Bedientheke wird von vielen Kund:innen sehr geschätzt, doch gibt es dort selten vegane Alternativen. Da sich dies aber immer mehr Kund:innen wünschen, bietet REWE ab sofort in ausgewählten Märkten auch vegane Ersatzprodukte an der Frischetheke an. Erfahren Sie hier, wo es die vegane Auswahl gibt.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

Sich beim Einkauf veganer Lebensmittel beraten lassen und nur genau so viel kaufen, wie man auch wirklich benötigt? Das ist ab sofort in einigen REWE-Filialen möglich, denn REWE hat vegane Bedientheken eingeführt. Mit diesem neuen Service unterstreicht REWE noch "einmal mehr den strategischen Anspruch, vegane Ernährung konsequent zu begleiten und Verbraucher:innen entsprechende Sortimente zu bieten" (1)

Klimaschutz im Einkaufswagen

Stefan Weiss, Geschäftsbereichsleiter Vertrieb bei REWE, sagt zum Thema vegane Ernährung: "Die Förderung der veganen Ernährung ist für REWE ein wichtiger Bestandteil für den Tier-, Umwelt- und Klimaschutz. Daher freuen wir uns, mit den frischen, veganen Produkten in der Bedientheke unser ohnehin schon großes Angebot in dem Bereich zu komplettieren. REWE spielt damit eine wichtige Rolle, Verbraucher:innen eine pflanzliche Ernährung so einfach und abwechslungsreich wie möglich zu machen“ (1). 

Zudem bietet eine pflanzenbasierte Ernährung bunte Abwechslung auf dem Teller und ist sogar gut für die Umwelt. Denn wer sich vegan ernährt, leistet einen Beitrag zu mehr Klimaschutz. Ein weiterer Vorteil der veganen Frischetheken: Kund:innen können ihre eigenen Mehrweg-Behältnisse von zu Hause mitbringen und befüllen lassen, wodurch wesentlich weniger Verpackungsmüll anfällt.

Was gibt es bei der veganen Frischetheke?

Zum Start bietet REWE 34 Produkte an (1). Diese veganen Produkte können Verbraucher:innen an der Bedientheke erhalten:

  • pflanzliche Alternativprodukte für Fleisch, wie vegane Grillspieße oder veganes Steak
  • vegane Alternativen für Wurst, wie bspw. vegane Salami oder vegane Leberwurst
  • pflanzliche Alternativen für Käse, zum Beispiel verschiedene gereifte Käsealternativen
  • vegane Alternativen für Fisch
  • pflanzliche Feinkostsalate

Die vegane Frischetheke ist meist in den klassischen Thekenbereich von Feinkost oder Käse integriert. Um die pflanzlichen Produkte auf einen Blick kenntlich zu machen, sind diese mit dem V-Label Vegan ausgezeichnet.

Klare Trennung von tierischen und pflanzlichen Lebensmitteln

Um sicherzustellen, dass die veganen Produkte nicht mit tierischen Bestandteilen in Berührung kommen, sind die Waren durch eine Trennscheibe klar voneinander abgegrenzt. Dies garantiert eine saubere und hygienische Trennung.

Des Weiteren verwenden die Mitarbeiter:innen für die einzelnen Produkte gesondertes Geschirr und Besteck. Zudem wurden die Mitarbeiter:innen, welche an der veganen Theke arbeiten, speziell im Umgang mit der Ware geschult (1).

In welchen REWE-Märkten gibt es die vegane Bedientheke?

Seit dem 19. September 2022 gibt es den Service testweise in über 50 Märkten in ganz Deutschland. Das neue Angebot wurde bereits in Märkten in Berlin, Köln, Düsseldorf, Dresden, Bonn, Hannover, München und Hamburg eingeführt – der Testzeitraum soll zunächst bis Ende des Jahres laufen, danach wird entschieden, wie es weitergeht. Hier finden Sie die vollständige Auflistung aller teilnehmenden Märkte


Sie sind nun auf der Suche nach leckeren Rezepten? In unserer Übersicht zu Vegan-Rezepten werden Sie garantiert fündig. Lassen Sie es sich schmecken!

Schreiben Sie einen Kommentar