EAT SMARTER Abnehmkurs

Bunter Teller, volle Gläser – Zeit für smarten Genuss

Von Helena Jacoby
Aktualisiert am 28. Jan. 2021
Produktneuheiten Dezember

Food-Fans aufgepasst: In jedem Monat stellen wir Ihnen die besten Produktneuheiten im Lebensmittel- und Küchenbereich vor. Entdecken Sie, welche Neuerungen Sie im Dezember nicht verpassen sollten.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

Unsere Dezember-Lieblinge:

Jeden Tag bekommen wir tolle, neue Produkte zum Testen zugeschickt – die besten davon wollen wir ab jetzt jeden Monat mit Ihnen teilen. Zum Winterbeginn gibt es jede Menge Spannendes zu entdecken:

Glutenfreie Weihnachtsprodukte von Alnavit

Alnavit

Auf Adventsgebäck wie mürbe Plätzchen müssen Menschen, die an einer Glutenunverträglichkeit leiden, verzichten? Das war einmal! Denn das Sortiment von Alnavit umfasst sechs leckere Weihnachtsklassiker, bei denen das Nichtvorhandensein des Getreideklebers überhaupt nicht auffällt. Neben zartem, mit Schokolade umhüllten Baumkuchen gibt es auch nussige Zimtsterne, fruchtige Dominosteine und natürlich Vanillekipferl, Lebkuchen und Spekulatius.

Smart-Faktor: Ein bisschen süßer Weihnachtszauber gehört einfach dazu. Hier bekommen Sie hohe Bio-Qualität, natürliche Zutaten aus nachhaltig-fairer Landwirtschaft und möglichst nachhaltige Verpackungen oben drauf.

Baumkuchen 3,49 Euro je 100-g-Packung
Zimtsterne 4,49 Euro je 140-g-Packung
Dominosteine 3,49 Euro je 140-g-Packung 
Vanillekipferl 2,99 Euro je 100-g-Packung
Elisenlebkuchen 2,75 Euro je 75-g-Taler
Spekulatius 3,29 Euro je 200-g-Packung

Zur Webseite

High Protein Brotchips von BenFit

Benfit

Wer es lieber herzhaft statt süß mag, serviert bei einem Filmabend mit der besten Freundin oder als Snack zum Lieblingsdrink diese knusprigen Brotchips mit 25 Gramm Protein pro 100 Gramm. Bei den Sorten Mediterran, Rosmarin Meersalz, Sesam und Knoblauch bleiben bei Knabberfans keine Wünsche offen.

Smart-Faktor: Proteine sind ein wichtiger Baustoff für den Körper, insbesondere für die Muskeln. Durch den hohen Proteingehalt machen diese würzigen Scheiben besser satt als herkömmliche Brotchips. 

2,99 Euro je 90-g-Packung

Zur Webseite

BioEss REZEPTUR 1779 von Dr. Höhl's

Dr. Höhl's

Wer Genuss liebt, aber gleichzeitig seinem Körper etwas Gutes tun will, liegt mit der Mischung aus 60 Prozent feinem Bio-Apfelessig und 40 Prozent Bioland Imkerhonig genau richtig. Das handgefertigte Superfood eignet sich toll zum Kochen, Würzen und Verfeinern, da es den Geschmack anderer Lebensmittel besonders hervorhebt. Aber auch in Wasser gerührt oder sogar pur ist die Mixtur eine tolle Möglichkeit, Gesundes mit Köstlichem zu verbinden.

Smart-Faktor: Hier steckt 100 Prozent Natur drin, in regionaler Manufakturqualität. Aber das Beste: Die Kombination Apfelessig und Honig ist ein althergebrachtes Naturheilmittel zur Steigerung des Wohlbefindens und Stärkung des Immunsystems.

13,64 Euro je 350-ml-Flasche

Zur Webseite

planted.chicken von Planted

Planted

Pflanzliche Fleischalternativen sind auf dem Vormarsch, aber oft lassen Geschmack und Konsistenz zu wünschen übrig oder die Zutatenliste ist voller künstlicher Zusätze. Das Schweizer Unternehmen hat sich deshalb auf die Fahne geschrieben, als mit ihren pflanzenbasierten Fleischalternativen eine Tasty-Revolution zu starten. Ab sofort erobert planted.chicken in Natur, mit Kräuter-Zitrone- und BBQ-Marinade die Supermärkte.

Smart-Faktor: Die ungewürzte Variante hat nur vier natürliche Zutaten (Wasser, Erbsenprotein, Erbsenfaser, Rapsöl). Zusätzlich sind die Produkte mit Vitamin B12 angereichert, das in einer rein veganen Kost sonst nicht vorkommt. So wird smarte, pflanzliche Ernährung tatsächlich ganz easy. 

9,90 Euro je 400-g-Packung

Zur Webseite

Shots von REWE to go

REWE Shots

REWE Shots

Probieren Sie anstelle von Kaffee doch mal einen Koffein-Kick auf die milde Art: Der REWE to go Guarana Shot mit Kokoswasser, Limette & Honig ist dank natürlicher Färbung durch die Blaualge Spirulina ein echter Eyecatcher. Derweil punktet der scharfe REWE to go Ingwer Shot mit einer fruchtigen Kombi aus Apfel- und Passionsfrucht.

Smart-Faktor: Das Koffein aus Guarana ist schonender für den Magen als das aus Kaffee, seine Wirkung ist sanfter, hält aber länger an. Ingwer ist ein echter Allrounder in Sachen Gesundheit, unter anderem ist er für die Unterstützung der Abwehrkräfte bekannt.

1,49 Euro je 60-ml-Shot

Zur Webseite

Zwanzig10 Gin von Maximilian Kindel

Zwanzig10

In Kooperation mit Gourmetspirits (BLN GIN UND VODKA) hat der Top-Gastronom Maximilian Kindel sein eigenes persönliches Getränk geschaffen. Der London Dry Gin mit 42 Volumenprozent Alkohol und feinen Noten von Eukalyptus sowie Bergamotte wird in einer Berliner Manufaktur produziert. Während die Zwanzig für normale Basisgewürze steht, die fast in jeden Gin vorkommen, symbolisiert die 10 Kindels Lieblings-Botanicals, die er speziell für den Gin ausgesucht hat und die gleichzeitig seinen Küchenstil perfekt widerspiegeln. 

Smart-Faktor: Wenn Sie zu festlichen Anlässen gern mit etwas alkoholischem Anstoßen, dann sorgt dieser außergewöhnliche Gin für besondere Genussmomente.

34,90 je 0,5-l-Flasche

Zur Webseite

Geheimtipp von myEnso – dem Supermarkt der Zukunft:

Bei myEnso entscheiden die Kunden, welche Produkte ins Sortiment kommen. In seinem foodpioniere-Programm entdeckt, unterstützt und zeichnet das Unternehmen zudem Food Start-ups aus. Darunter zum Beispiel:

Golden Chlorella von Alver

Alver

Das Signaturprodukt des Start-ups ist ein Superfood, das nur aus einer einzigen Zutat besteht: der Mikroalge Golden Chlorella. Da diese winzig kleine Süsswasseralge fast geschmacklos ist, lässt sie sich ganz einfach als Nährstoff-Boost in Gerichte integrieren, zum Beispiel in Porridge, Smoothies, Aufstriche oder Dressings. Zusätzlich bietet Alver auch Proteinriegel und -pasta mit der goldenen Alge an.

Smart-Faktor: Chlorella punktet mit zahlreichen wichtigen Nährstoffen, darunter B-Vitamine zur Energiegewinnung, Vitamin E für schöne Haut, immunstärkendes Zink, Aminosäuren für den Muskelaufbau und entzündungshemmenden Omega-3-Fettsäuren.

2,99 Euro je 200-g-Packung

Zur Webseite

Schreiben Sie einen Kommentar