Prickelnd, scharf und köstlich

Von Helena Jacoby
Aktualisiert am 19. Feb. 2020
Produktneuheiten Februar
Produktneuheiten Februar

Food-Fans aufgepasst: In jedem Monat stellen wir Ihnen die besten Produktneuheiten im Lebensmittel- und Küchenbereich vor. Entdecken Sie, welche Neuerungen Sie im Februar nicht verpassen sollten.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

Unsere Februar-Lieblinge:

Jeden Tag bekommen wir tolle, neue Produkte zum Testen zugeschickt – die besten davon wollen wir ab jetzt jeden Monat mit Ihnen teilen. Diese Neuheiten haben uns einen köstlichen Start ins neue Jahr beschert:

BAOWOW Vegan Protein Kurkuma-Zimt von Berlin Organics

            Baowow Berlin Organics

Das Neuprodukt von Berlin Organics ist das erste „Golden Protein“ – eine goldene Milch mit extraviel Eiweiß. Die Zutaten stammen alle aus biologischem Anbau, als pflanzliche Proteinquellen dienen Erbsen, Reis, Sonnenblumenkerne und Hanf. Kombiniert mit Baobab-Fruchtpulver, Kurkuma und Zimt entsteht eine ausgewogene Mischung, die sich vor oder nach dem Sport als perfekte Ergänzung des Speiseplans eignet.

Smart-Faktor: Durch den pflanzlichen Protein-Mix liegen allen essentiellen Aminosäuren in hoher Bioverfügbarkeit vor. Kurkuma und Zimt verleihen nicht nur Farbe und Geschmack, sondern sind auch starke Zellschützer und Entzündungshemmer. Süßungsmittel und Aromen kommen nicht zum Einsatz.

19,99 Euro je 400-g-Dose

Zur Webseite

Fleischersatzprodukte von Hermann

Hermann Fleischersatz

Veggie-Produkte, die fleischige Klassiker nachahmen gibt es viele – aber die Produktrange von Hermann ist die einzige, die als Basis für Ihre Produkte einen Pilz und zwar den Kräuterseitling verwendet. Bei der Verarbeitung der Bio-Kräuterseitlingen zu Würsten, Gyros und Co. kommen außschließlich Bio-Zutaten wie Reis, Eier und Sonnenblumenöl von regionalen Herstellern zum Einsatz. Auf künstliche Zusatzstoffe und eine hochindustrielle Verarbeitung wird verzichtet. 

Smart-Faktor: Pilze sind eine tolle pflanzliche Proteinquelle, die bei uns heimisch ist und daher regional bezogen werden kann. Oft haben Fleischersatzprodukte eine lange, unverständliche Zutatenliste – nicht so bei Hermann.

ca. 3,99 bis 4,49 Euro je 150- bis 180-g-Packung

Zur Webseite

Crunchy Fudge Protein Bar von Barebells

 

Barebells Crunchy Fudge



Lust auf etwas Süßes, aber nicht auf Hüftgold? Da kommt der neue Proteinriegel von Barebells genau richtig. Er überzeugt mit einer cremigen Karamell-Füllung, feiner Milchschokolade und leckeren Streuseln – eiweißreich, ohne zugesetzten Zucker und in der neuen Sorte jetzt auch ohne umweltkritisches Palmöl. Und dabei sieht er auch noch richtig chic aus!

Smart-Faktor: Wer bei Appetit auf Naschkram zum Crunchy Fudge statt zum klassischen Schokoriegel greift, wird durch die vielen Proteine nachhaltig satt und muss keine Blutzuckerachterbahn – inklusive Leistungsabfall und Heißhungerattacken – befürchten.

2,45 Euro je 55-g-Riegel

Zur Webseite

Milchalternative und Kombucha von Harvest Moon

Harvest Moon

Die neue gekühlte Milchalternative soll nicht nur Veganer, sondern auch Milchliebhaber begeistern: sie vereint den Geschmack und die Textur echter Kuhmilch, ist dabei jedoch rein pflanzlich und kommt ohne Zusätze aus. Durch einen Mix verschiedener pflanzlicher Ausgangsprodukte entsteht die Ähnlichkeit mit dem Original: Kokosnuss sorgt für Cremigkeit, Cashew fügt eine erdige Note hinzu, Reis addiert eine dezente Süße und Hefeflocken bringen eine leichte Grasigkeit mit. Die laktosefreie Bio-Alternative ist auch perfekt für alle Kaffeespezialitäten geeignet. Die andere Neuigkeit sind zwei Sorten angenehm prickelnder Kombucha: „Lime & Ginger“ und „Raspberry“ . Das rohe, unpasteurisierte Bio-Getränk wird in kleinen Chargen aus fair gehandelten Teeblättern und frisch gepressten Säften gebraut und mehrere Wochen fermentiert. 

Smart-Faktor: Pflanzendrinks gibt es viele – jeder hat aber eben seinen ganz typischen Geschmack. Wer aus gesundheitlichen, ethischen oder Umwelt-Gründen auf Kuhmilch verzichtet, sie aber eigentlich lieber mag, der ist mit dieser Alternative gut beraten. Bei Kombuch wird während der Fermentation Zucker abgebaut und der kalorienarme, kohlensäurehaltige Drink bildet seinen charakteristischen Geschmack aus. Der Trenddrink erfrischt, belebt und sorgt mit guten Bakterien, Elektrolyten, Aminosäuren und Enzymen für ein rundum gutes Bauchgefühl.

Milchalternative 2,99 Euro je 1-Liter-Karton
Kombucha 2,49 Euro je 250-ml-Flasche

Zur Webseite

Süßkartoffel-Grillgemüse-Burger von Avita

Avita Burger

Dass Fast Food auch gesund geht, ist längst kein Geheimnis mehr. Avita macht es uns aber jetzt noch einfacher und zwar mit einem Burger-Patty, in dem jede Menge Gemüse steckt. Egal ob Sie sich vegan oder vegetarisch ernähren, ihren Fleischkonsum verringern möchten oder einfach nur Abwechslung auf dem Burgerbrötchen suchen, die praktischen Patties aus der Tiefkühltruhe lassen sich in Bratpfanne, Backofen oder auf dem Grill zubereiten und sind eine schnelle Lösung, wenn für das Selbermachen mal Zeit oder Zutaten fehlen. 

Smart-Faktor: Der Bratling besteht zu 40 Prozent Süßkartoffeln und 25 Prozent mediterranem Grillgemüse aus gelber und roter Paprika sowie Zucchini. Damit bringt er ordentlich  Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe zwischen die Brötchenhälften. 

2,59 Euro je 280-g-Packung (4 Patties à 70 g)

Zur Webseite

Siltimur von pure.pepper

Pure Pepper Siltimur

Ein wilder Pfeffer aus den östlichen Bergen Nepals, der mit fruchtigen, zitronigen und grasigen Noten daherkommt. Die neue Spezialität wird handverlesen, schonend getrocknet und ist frei von Zusatzstoffen. Sein zitroniges Aroma macht ihn zu einem idealen Begleiter von Fisch und Meeresfrüchten. Siltimur harmoniert zudem toll mit Geflügel  sowie mit gedämpftem Gemüse. Oder haben Sie schon einmal ein Dessert mit Pfeffer probiert? Zu roten Beeren oder Pürees exotischer Früchte passt Siltimur perfekt.

Smart-Faktor: Pfeffer ist reich an ätherischen Ölen, kurbelt den Stoffwechsel an und liefert gesundheitsförderndes Piperin, das zum Beispiel entzündungshemmend wirkt. Wie alle Produkte von Pure Pepper ist Siltimur sortenrein und fair gehandelt.

11,90 Euro je 40-g-Glas

Zur Webseite

 

Fastenkasten von Voelkel

          Voelkel Fastenkasten

Die Voelkel-Ernährungsexperten empfehlen Fasten als ganzheitlichen Ansatz zur Entgiftung und Stärkung des menschlichen Organismus. Neben sechs Sorten Gemüsesaft enthält der diesjährige Fastenkasten auch eine Probiergröße der Fresh Ölziehkur von Bio Planète. Die reinigende Kur mit Sesam-, Sonnenblumen- und Kokosöl sowie ätherischen Essenzen aus Thymian, Myrrhe, Wacholder, Niaouli und Nelke fördert eine gesunden Mundflora und unterstützt die Entgiftung des Körpers.

Smart-Faktor: Nach der Schlemmerzeit über die Weihnachtsfeiertage kann die hochwertige Saftfasten-Kur eine tolle Entlastung bieten. Auf der begleitenden Webseite bietet Voelkel viele Infos zu den Grundlagen des Fastens sowie begleitende Yogaübungen. 

19,99 Euro Euro je Kasten mit sechs mal 0,7 Liter

Zur Webseite

Schreiben Sie einen Kommentar