Adventskuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Adventskuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,0 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 2 h 35 min
Fertig
Kalorien:
358
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien373 kcal(18 %)
Protein6 g(6 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate48 g(32 %)
zugesetzter Zucker21 g(84 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert358 kcal(17 %)
Protein6,5 g(7 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate44,5 g(30 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Teig
200 g
tiefgefrorener Blätterteig
Füllung
5
150 g
1 Prise
5
1 Prise
20 g
250 g
1 TL
120 g
zerlassene Butter
100 g
50 g
50 g
Außerdem
3 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlätterteigZuckerButterRosinenSalzZimt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Aufgetauten Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 40x20 cm ausrollen. Eine gut gefettete und bemehlte Rehrückenform damit auslegen. Die vorbereitete Form 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Den Backofen auf 200 ° oder Gas: Stufe 4 vorheizen. Das Eigelb und 50 g Zucker in einer Schüssel im Wasserbad dickschaumig rühren.
2.

In einer zweiten Schüssel das Eiweiß mit Salz steif schlagen. Restlichen Zucker einrieseln lassen. Speisestärke kurz unterrühren. Eigelbmasse zum Eischnee geben, das Mehl und Zimt darüber sieben und vorsichtig unterheben. Flüssige Butter, Rosinen, gehacktes Zitronat und Orangeat kurz unterheben. Die Masse in die vorbereitete Form geben. Im Backofen auf mittlerer Schiene bei 175° oder Gas: Stufe 3 ca. 55-60 Minuten backen.

3.
5 Minuten in der Form ruhen lassen. Anschließend vorsichtig aus der Form stürzen. Falls der Blätterteig noch etwas glasig ist ohne Form weitere 10-15 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.