Aischgründer Karpfen, gebacken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Aischgründer Karpfen, gebacken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
301
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien301 kcal(14 %)
Protein31 g(32 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K4,5 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin9,1 mg(76 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure39 μg(13 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin13,4 μg(30 %)
Vitamin B₁₂2,3 μg(77 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium656 mg(16 %)
Calcium102 mg(10 %)
Magnesium90 mg(30 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure247 mg
Cholesterin113 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Karpfen (je etwa 1,5 kg, vom Fischhändler ausnehmen und entlang des Rückgrats halbieren lassen)
Salz
gemahlener Pfeffer
Für den Teig
100 g Weizenmehl
50 g Weichweizengrieß
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeizenmehlWeichweizengrießKarpfenSalzPfeffer
Produktempfehlung

Die Karpfen mit abgespülten, abgetrockneten Bio-Zitronenscheiben (unbehandelt, ungewachst) servieren. Zu den Karpfen entweder ein kräftiges Schwarzbier oder einen Weißwein - natürlich aus Franken - trinken.

Dazu schmeckt Kartoffelsalat oder auch Salzkartoffeln und/oder ein grüner Salat.

Zubereitungsschritte

1.

Die Karpfenhälften unter fließend kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Karpfenhälften mit Salz und Pfeffer bestreuen und etwa 30 Minuten stehen lassen.

2.

Für den Teig Mehl mit Weizengrieß gut vermischen.

3.

Zum Ausbacken soviel Ausbackfett in einer großen, tiefen Pfanne auf etwa 175 °C erhitzen, dass sich um einen in das Fett gehaltenen Holzlöffelstiel Bläschen bilden.

4.

Die Karpfenhälften in der Mehl-Grieß-Mischung wenden. Die Karpfen portionsweise und mit dem Kopf zuerst (damit sich die Schwänze nach oben heben) in das siedende Ausbackfett geben. Die Karpfen in 10-15 Minuten von beiden Seiten goldbraun backen.

5.

Die Karpfen mit einem Schaumlöffel herausnehmen, auf Küchenpapier gut abtropfen lassen und servieren.