Amaranthwaffeln mit Beerenobst

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Amaranthwaffeln mit Beerenobst
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Amaranthmehl aus dem Reformhaus
100 g Buchweizenmehl
1 TL Weinstein-Backpulver
5 EL Zucker
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
1 Prise Salz
150 g Butter weich
3 Eier
350 ml Milch

Zubereitungsschritte

1.

Die weiche Butter mit Zucker und Vanillezucker mit dem elektrischen Handrührgerät schumig rühren. Die Eier dazugeben und und die Masse weißschaumig schlagen. Amaranthmehl, Buchweizenmehl, Backpulver und Salz mischen und zu der Eiermasse dazugeben. Die Milch nach und nach unter Rühren dazugeben und zu einem dickflüssigen Waffelteig verarbeiten. Den Teig ca. 10 Minuten ruhen lassen.

2.

Den Teig portionsweise in das heiße Waffeleisen gießen (mit Butter eingefettet) und nacheinander mehrere Waffeln backen. Die heißen Waffeln mit Puderzucker bestauben und nach Belieben mit Früchte- oder Beerenkompott servieren. Dazu passt ein Klecks geschlagene Sahne.