Amarena-Schichttorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Amarena-Schichttorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,2 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
508
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien508 kcal(24 %)
Protein8 g(8 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate61 g(41 %)
zugesetzter Zucker47 g(188 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K3 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin9,9 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium292 mg(7 %)
Calcium79 mg(8 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren11,1 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin170 mg
Zucker gesamt55 g

Zutaten

für
12
Böden
je 60 g gemahlene Mandeln, Haselnusskrokant, Zartbitterschokolade und Mehl
150 g
6 EL
7
Eier (Größe M)
125 g
500 g
Creme
200 ml
abgetropfte Flüssigkeit von den Amarenakirsche
200 ml
1 Päckchen
9
600 ml
100 g
2 EL
Ausserdem
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Schokolade und Krokant getrennt in einem elektrischen Zerkleinerer fein mahlen. Beides mit den Mandeln mischen. Marzipan in Stückchen schneiden und mit der Milch glatt verrühren. Eier trennen. Eigelb unter die Marzipanmasse rühren. Eiweiß steif schlagen und dabei den Zucker nach und nach einrieseln lassen. Ein Drittel Eischnee unter die Marzipanmasse rühren. Übrigen Eischnee, Schoko-Mix und Mehl unterziehen.

2.

Kirschen abtropfen lassen. Aus dem Teig 4 Böden backen, dazu auf 4 Bögen Backpapier mit Hilfe eines Tortenringes einen Kreis (26 cm Durchmesser) aufzeichnen. Jeweils ein Viertel Teig darauf streichen. Auf 3 Böden etwa ¾ der Amarenakirschen verteilen. Böden einzeln im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) ca. 10-12 Minuten backen. Böden auskühlen lassen.

3.

Für die Creme Flüssigkeit der Amarenakirschen und Weißwein mischen. Puddingpulver mit 6 EL von der Flüssigkeit anrühren. Übrige Flüssigkeit aufkochen. Puddingpulver einrühren und unter Rühren einmal aufkochen lassen. Pudding auskühlen lassen, dabei ab und zu umrühren.

4.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne steif schlagen, dabei nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Gelatine ausdrücken und mit dem Rum in einem kleinen Topf auflösen. Gelatine zügig unter die Sahne rühren. Sahne kurz kühl stellen, dann unter den Pudding ziehen und nochmals kurz kühl stellen.

5.

Den Boden (ohne die Kirschen) auf eine Tortenplatte legen, Ein Viertel der Creme darauf streichen, so fortfahren bis die Böden und die Creme aufgebraucht sind. Restliche Amarenakirschen auf der obersten Cremeschicht verteilen. Torte 3-4 Stunden kühl stellen. Kurz vor dem Servieren mit kakao bestäuben.