Amaretti-Kegel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Amaretti-Kegel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 5 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
29
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien29 kcal(1 %)
Protein0 g(0 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,1 mg(1 %)
Vitamin K0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,1 mg(1 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure1 μg(0 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium38 mg(1 %)
Calcium6 mg(1 %)
Magnesium5 mg(2 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin8 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
70
Zutaten
40 g
1 Stück
100 g
kalte Butter
3 EL
200 g
Hagelzucker zum Bestreuen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZucker

Zubereitungsschritte

1.
Mehl und Zucker auf der Arbeitsfläche mischen. Eigelb und Butter in Stückchen daraufgeben. Alles schnell zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
2.

Teig auf bemehlter Fläche messerrückendick ausrollen und Plätzchen (2,5 cm ø) ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3) ca. 8 Minuten backen.

3.

Amaretti zerbröseln und mit Kirschwasser und Backpflaumen im Mixer zu einer festen Paste verarbeiten. Pyramidenartig auf die Plätzchen streichen.

4.

Schokoladenglasur im heißen Wasserbad schmelzen und die Plätzchen damit überziehen. Mit Hagelzucker bestreuen.