Ananas-Ingwer-Tarte

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Ananas-Ingwer-Tarte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
1
Für den Teig
250 g
125 g
kalte Butter
2 EL
1 Prise
getrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken
Für den Belag
6 Scheiben
Ananas (Dose)
3
Ingwerpflaumen (eingelegter Ingwer)
50 g
2 EL
200 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
1 TL

Zubereitungsschritte

1.

Das Mehl in eine Schüssel sieben, die Butter in Stückchen, den Zucker und etwas Salz zufügen und alles mit 5-6 EL kaltem Wasser rasch zu einem Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und 1 Stunde kühl stellen. Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und die gefettete Tarteform damit auskleiden. Das Backpapier in Formgröße zuschneiden, auf den Teigboden legen und mit getrockneten Hülsenfrüchten bestreuen.

2.

Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten blind vorbacken. Herausnehmen und die Hülsenfrüchte und das Backpapier entfernen. Die Ananasscheiben auf den Teigboden legen. Die Ingwerpflaumen in Scheiben schneiden und jeweils in die Zwischenräume legen. Die Konfitüre mit dem Zitronensaft erwärmen und auf den Belag streichen. Die Tarte im Ofen ca. 20 Minuten backen. Zum Anrichten die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen und mit der lauwarmen Tarte servieren.