Ananas-Kokoskuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ananas-Kokoskuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung
Kalorien:
861
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien861 kcal(41 %)
Protein13 g(13 %)
Fett45 g(39 %)
Kohlenhydrate100 g(67 %)
zugesetzter Zucker32 g(128 %)
Ballaststoffe8,8 g(29 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K1,4 μg(2 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure28 μg(9 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin11,1 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium753 mg(19 %)
Calcium105 mg(11 %)
Magnesium77 mg(26 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren35 g
Harnsäure51 mg
Cholesterin127 mg
Zucker gesamt54 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Mehl
15 g Hefe
l lauwarme Milch
25 g Butter
1 Eigelb
1 Prise Salz
Für die Füllung
250 g Ananasspalte
50 g Rosinen
150 g Kokosflocken
150 g Schlagsahne
100 g Puderzucker
Für die Glasur
3 EL Puderzucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneKokosflockeMilchRosinenButterHefe
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe in der lauwarmen Milch auflösen, in die Mulle gießen, mit etwas Mehl bedecken und 15 Minuten ruhen lassen.

2.

Mit weicher Butter, Eigelb und Prise Salz alles rasch verkneten, zugedeckt 30 Minuten gehen lassen. Eine Pieform ausfetten, den Teig hineindrücken, dabei einen großen Rand überlappen lassen. Nochmals 10 Minuten gehen.

3.

Ananas abtropfen lassen, mit Rosinen, Kokosflocken, Sahne und Puderzucker mischen, auf dem Teig verteilen. Den Randteig nach innen klappen.

4.

Puderzucker mit etwas Wasser verrühren, den Rand damit einpinseln und die Tarte im Backofen bei 220 Grad 20 Minuten backen.