Ananas-Marzipan-Kuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ananas-Marzipan-Kuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Kalorien:
286
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert286 kcal(14 %)
Protein4,7 g(5 %)
Fett13,8 g(12 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MargarineMarzipanrohmasseZuckerEiMandelkern

Zutaten

für
12
Für den Teig
150 g
50 g
50 g
feiner Zucker
3
Eier (Größe M)
250 g
50 g
2
gestr. TL Backpulver
150 g
abgetropfte Ananasstücke
Fett zum Ausstreuen
gemahlene Mandelkerne zum Ausstreuen
Außerdem
2 EL
50 g
3 TL
Ananasstücke zum Garnieren
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Margarine cremig rühren. Marzipan in Stückchen schneiden und mit einer Gabel zerdrücken, nach und nach mit Zucker und Eiern zu einer homogenen Masse rühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und sieben. Esslöffelweise unterrühren. Zum Schluss die Ananasstücke unterheben. Eine spezielle Ananasbackform (oder eine Springform) fetten, mit gemahlenen Mandeln ausstreuen und den Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) 45-50 Minuten backen.

2.

Gebäck 5-10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Ananaskonfitüre durch ein Sieb streichen und unter Rühren mit 1 EL Wasser erhitzen. Den Kuchen damit bepinseln. Puderzucker mit Ananassaft zu einem spritzfähigen Guss verrühren. In einen Spritzbeutel mit dünner Lochtülle füllen und die Konturen der Ananas nachziehen. Mit Ananasstückchen und Pistazien verzieren.