Ananas mit Vanille- und Schokoladensauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ananas mit Vanille- und Schokoladensauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
1021
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.021 kcal(49 %)
Protein16 g(16 %)
Fett63 g(54 %)
Kohlenhydrate96 g(64 %)
zugesetzter Zucker58 g(232 %)
Ballaststoffe7,6 g(25 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D3,2 μg(16 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K3,1 μg(5 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin5 mg(42 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure79 μg(26 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin24,4 μg(54 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C50 mg(53 %)
Kalium1.364 mg(34 %)
Calcium346 mg(35 %)
Magnesium157 mg(52 %)
Eisen10,8 mg(72 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren35,4 g
Harnsäure49 mg
Cholesterin522 mg
Zucker gesamt96 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 reife Ananas
Für die Schokoladensauce
200 ml Schlagsahne
50 g Butter
200 g Zartbitterkuvertüre
Für die Vanillesauce
250 ml Milch
250 ml Schlagsahne
1 Vanilleschote
5 Eigelbe
100 g Zucker
Zum Garnieren
Limetten- und Orangenzesten

Zubereitungsschritte

1.
Für die Vanillesauce Milch und Sahne mit der Vanilleschote und ausgekratztem Mark verrühren und aufkochen.
2.
Eigelb mit dem Zucker in einer Schüssel cremig schlagen. Die heiße Sahne-Milch in die Eigelbcreme rühren, alles zurück in den Topf gießen und auf kleinster Flamme unter ständigem Schlagen zur Sauce aufschlagen, nicht kochen lassen.
3.
Die Vanillesauce durch ein Sieb streichen und warm halten.
4.
Für die Schokoladensauce die Kuvertüre grob hacken und mit der Butter und Sahne im heißen Wasserbad schmelzen.
5.
Von der Ananas den Boden und Blattansatz abschneiden, auf ein Schneidebrett stellen und die Ananas gründlich schälen, dabei die braunen Augen entfernen. Die Ananas längs in Achtel schneiden, den Strunk von den Spalten abschneiden und die Spalten quer halbieren.
6.
Zum Servieren von den beiden Sauce je etwas dekorativ auf Dessertteller geben die Ananasstücke darüber anrichten und nach Belieben mit Limetten- und Orangenzesten bestreuen.