Ananas-Schinken-Pizza

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ananas-Schinken-Pizza
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 15 min
Zubereitung

Zutaten

für
2
Pizzateig
125 ml
200 g
50 g
5 g
Für den Belag
300 g
8 Scheiben
300 g
Gouda gerieben
500 g
3 EL
1 Bund

Zubereitungsschritte

1.
Alles zusammenrühren und lange (gut 10 Minuten) und kräftig kneten. Man kann das Kneten aber auch der Küchenmaschine überlassen.
2.
Dann den Pizzateig rundum mit etwas Mehl bestäuben und in eine Schüssel legen, diese am besten mit Klarsichtfolie abdecken und eine Stunde gehen lassen. Danach den Teig nochmals durchkneten und wieder für eine Stunde in die mit Klarsichtfolie verschlossene Schüssel legen.
3.
Den Backofen auf 250 °C vorheizen.
4.
Wenn die Stunde vergangen ist, den Teig aus der Schüssel holen, kurz durchkneten und in zwei Hälften teilen. Zu zwei Kreisen von ca. 28 cm ⌀ auswellen.
5.
Den Schinken in Streifen schneiden, die Ananasringe in Stücke teilen. Den Frischkäse mit dem Ananassaft glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen, Ananas und Schinken untermengen. Den Ausgewellten Teig auf 2 geölte Pizzableche legen, in den heißen Ofen schieben und 5-7 Minuten vorbacken, herausnehmen, leicht abkühlen lassen und mit der Frischkäsemischung bestreichen. Nochmals in den Ofen schieben und bei 200°C in 25 Min. fertig backen. In der Zwischenzeit den Schnittlauch in Röllchen schneiden und über die Pizza streuen, heiß servieren.
6.
Dann kommt die Pizza in den Backofen. Unterste Schiene, etwa 8 bis 10 Minuten.