Ananaskuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ananaskuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
1
Zutaten
1 kleine Dose
2
200 g
2 TL
100 g
80 g
Butter weich
30 ml
1 EL
1 EL
100 ml
1 TL
8
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerSchlagsahneButterMilchZuckerEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Eine kleine Springform mit Backpapier auslegen. Die Ananasscheiben abtropfen lassen. Den Boden der Form dicht an dicht mit den Ananasscheiben belegen. Die restlichen Ananasstücke fein hacken.
2.
Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Die weiche Butter unter die Schaummasse rühren. Das Mehl mit dem Backpulver portionsweise untermengen, Milch, Rum und Sirup zufügen, Ananasstücke unterheben. Den Teig auf die Ananasscheiben füllen und im vorgeheizten Ofen bei 160°C ca. 30 Min Backen. Nadelprobe machen.
3.
Den Kuchen stürzen und auskühlen lassen.
4.
Die Sahne mit 1 TL Zucker steif schlagen, in einen Spritzbeutel füllen, Tupfen aufspritzen und mit Kirschen verziert servieren.