Ananassalat mit Melone und Krokant

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ananassalat mit Melone und Krokant
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
443
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien443 kcal(21 %)
Protein7 g(7 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate72 g(48 %)
zugesetzter Zucker23 g(92 %)
Ballaststoffe6,8 g(23 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K2,6 μg(4 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure68 μg(23 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin8,5 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C95 mg(100 %)
Kalium956 mg(24 %)
Calcium215 mg(22 %)
Magnesium132 mg(44 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren1,7 g
Harnsäure104 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt70 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für das Sesamkrokant
80 g
80 g
40 ml
Außerdem
1
1
reife Ananas
2 EL
weisser Rum
1 EL
1
Zitrone ausgepresster Saft
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SesamsamenZuckerHonigWasserAnanasZitrone

Zubereitungsschritte

1.
Backblech mit Alufolie auslegen und leicht einölen.
2.
Zucker und Wasser in einem Topf erhitzen und bei starker Hitze unter Rühren hellgelb karamellisieren lassen, Sesamkörner einrühren und weiter dunkelbraun karamellisieren lassen.
3.
Die Karamellmasse auf das Backblech geben rasch verteilen und auskühlen lassen.
4.
Melone in Spalten schneiden, die Kerne entfernen, das Fruchtfleisch von der Schale schneiden und klein schneiden.
5.
Ananas oben und unten flach schneiden, dann längs vierteln, den Strunk herausschneiden und das Fruchtfleisch klein schneiden. Melone und Ananas mischen.
6.
Rum, Honig und Zitronensaft verrühren, zu den Früchten geben und unterrühren, vor dem Servieren etwas ziehen lassen.
7.
Vom Krokant 4 grössere Stücke abbrechen, den Rest klein hacken.
8.
Zum Servieren den Salat in Schälchen anrichten, mit etwas gehacktem Krokant bestreuen und je ein Krokantstück an den Rand stecken.