Ananastorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ananastorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
6542
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien6.542 kcal(312 %)
Protein120 g(122 %)
Fett384 g(331 %)
Kohlenhydrate634 g(423 %)
zugesetzter Zucker224 g(896 %)
Ballaststoffe44,2 g(147 %)
Automatic
Vitamin A3,2 mg(400 %)
Vitamin D12,9 μg(65 %)
Vitamin E58,1 mg(484 %)
Vitamin K31,4 μg(52 %)
Vitamin B₁1,9 mg(190 %)
Vitamin B₂2,2 mg(200 %)
Niacin34,6 mg(288 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure335 μg(112 %)
Pantothensäure8,4 mg(140 %)
Biotin79,3 μg(176 %)
Vitamin B₁₂5,8 μg(193 %)
Vitamin C194 mg(204 %)
Kalium4.416 mg(110 %)
Calcium785 mg(79 %)
Magnesium678 mg(226 %)
Eisen16,3 mg(109 %)
Jod64 μg(32 %)
Zink12,7 mg(159 %)
gesättigte Fettsäuren179,4 g
Harnsäure420 mg
Cholesterin1.572 mg
Zucker gesamt373 g

Zutaten

für
1
Zutaten
1 Ananas
150 g Marzipanrohmasse
150 g weiche Butter
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
4 Eier
1 Prise Salz
1 Päckchen Backpulver
350 g Mehl
3 EL Amaretto
8 Blätter weiße Gelatine
400 g Schlagsahne
Für die Garnitur
80 g gehackte Mandelkerne
Butter für die Form
Mehl für die Form
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Ananas gründlich schälen, längs vierteln und den Strunk herausschneiden.
2.
150 g Fruchtfleisch klein schneiden. Das Marzipan klein schneiden.
3.
Die Butter mit dem Zucker bis auf 1 EL und dem Vanillezucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier, Salz, das mit dem Backpulver gemischte Mehl, klein geschnittenes Ananasfruchtfleisch, Marzipan und Amaretto unterrühren. Den Teig in die gefettete Form füllen und im vorgeheizten Backofen (180°C; Mitte) ca. 1 Std. backen, dann herausnehmen, in der Form etwas abkühlen lassen, dann Rand entfernen und auskühlen lassen.
4.
Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten. Gelatine in kaltem Wasser ca. 10 Min. einweichen. Vom Fruchtfleisch etwa 125 g zum Garnieren in dünne Scheiben schneiden. Das restliche Fruchtfleisch pürieren, in einen Topf geben und unter Rühren einmal aufkochen lassen, vom Herd ziehen und etwas abkühlen lassen. Gelatine ausdrücken und mit 2 - 3 EL heißem Ananaspüree verrühren, dann zum übrigen Ananaspüree geben und gründlich unterrühren. In den Kühlschrank stellen, bis die Masse anfängt zu gelieren. Kuchen quer halbieren.
5.
Wenn das Fruchtpüree fest zu werden beginnt, die Sahne mit 1 EL Zucker steif schlagen. Die Hälfte davon unter das Fruchtpüree ziehen und auf den unteren Boden streichen. Den oberen Boden darauf setzen. Die Torte rundum mit Sahne bestreichen. Den Rand mit Mandeln verzieren. Restliche Sahne in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und den oberen Rand der Torte spritzen. Die Tortenoberfläche mit Ananasstückchen belegen. Nach Belieben mit kleinen Marzipanananas verzieren. (mit Lebensmittelfarbe gefärbte Marzipanrohmasse)