0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Aniskekse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Kalorien:
882
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien882 kcal(42 %)
Protein11,22 g(11 %)
Fett42,69 g(37 %)
Kohlenhydrate117,06 g(78 %)
zugesetzter Zucker19,96 g(80 %)
Ballaststoffe0,42 g(1 %)
Vitamin A381,89 mg(47.736 %)
Vitamin D0,44 μg(2 %)
Vitamin E2,28 mg(19 %)
Vitamin B₁0,21 mg(21 %)
Vitamin B₂0,24 mg(22 %)
Niacin2,01 mg(17 %)
Vitamin B₆0,01 mg(1 %)
Folsäure10,39 μg(3 %)
Pantothensäure0,06 mg(1 %)
Vitamin B₁₂0,36 μg(12 %)
Vitamin C0,13 mg(0 %)
Kalium233,71 mg(6 %)
Calcium102,61 mg(10 %)
Magnesium2,44 mg(1 %)
Eisen2,86 mg(19 %)
Jod13,2 μg(7 %)
Zink0,09 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren25,47 g
Cholesterin146 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
50
Zutaten
280 g
80 g
feiner, brauner Zucker
½ TL
1 TL
1 Msp.
Anis gemahlen
200 g
kalte Butter
1
Mehl zum Arbeiten
250 g
20 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerZimtpulverAnisEi
Produktempfehlung
In einer luftdichten Verpackung halten die Plätzchen sich mehrere Monate.

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit dem Zucker, dem Backpulver, dem Zimt und dem Anis mischen und auf die Arbeitsfläche häufeln. In die Mitte eine Mulde drücken und die Butter in kleinen Stückchen darum verteilen. Das Ei in die Mitte schlagen alles mit einem Messer grob durchhacken. Dann mit den Händen rasch zu einem Mürbteig verkneten. Etwa 5 EL Teig abnehmen und in eine Spritztüte kleiner Sternöffnung geben. Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und mit der Spritztüte ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
2.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Den Teig portionsweise auf bemehlter Fläche ca. 3 mm dünn ausrollen. Daraus runde Plätzchen mit gewelltem Rand ausstechen (ca. 5 cm Durchmesser). Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit dem Teig in der Spritztüte einen Kringel auf die Plätzchen spritzen.
3.
Die Plätzchen im Ofen 8-10 Minuten goldbraun backen.
4.
Das Gelee in einem Topf erwärmen und das Kirschwasser einrühren. Die Plätzchen etwas abkühlen lassen, dann die mit dem Gelee befüllen und erkalten lassen.