0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Aniskekse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 12 h 50 min
Fertig
Kalorien:
53
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien53 kcal(3 %)
Protein1 g(1 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K0,4 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,3 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure4 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium23 mg(1 %)
Calcium4 mg(0 %)
Magnesium5 mg(2 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren0,4 g
Harnsäure2 mg
Cholesterin16 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
30
Zutaten
2 Eier
160 g Puderzucker
100 g Mehl
50 g gemahlene Mandelkerne
1 TL gemahlener Anis
weiche Butter für das Blech
weiche Mehl für das Blech
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MandelkernEiAnisButter

Zubereitungsschritte

1.
Die Eier verquirlen, den Puderzucker nach und nach zugeben und mit der Küchenmaschine ca. 10 Minuten kräftig schlagen. Portionsweise das Mehl mit den Mandeln und dem Anis dazu rühren. Der Teig sollte weißlich und zähflüssig aussehen und etwa die Konsistenz von Sirup haben. Falls er zu flüssig ist, eventuell noch etwas Mehl unterschlagen, da die Plätzchen sonst zerfließen und keine "Füßchen" bekommen.
2.
Ein Backblech ausbuttern und gut mit Mehl bestauben. Den Teig in eine Spritztülle mit großer runder Öffnung füllen und kleine Tupfen auf das Blech spritzen.
3.
Am besten über Nacht bei Raumtemperatur antrocknen lassen.
4.
Am nächsten Tag den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen und die Plätzchen ca. 15 Minuten backen.