Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
star
Bewerten
chat_bubble
Kommentar

Apfel-Baiserküchlein

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfel-Baiserküchlein
0
Drucken
mittel
Schwierigkeit
1 h 40 min
Zubereitung
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Teig
250 g
125 g
1 EL
1 Prise
1
Für den Belag
250 ml
½
2
Eigelbe von großen Eiern
50 g
1 EL
1 Prise
3 EL
2
2 EL
Für die Baiserhaube
3
120 g
Außerdem
4
kleine Förmchen mit hohem Rand (ca. 12-14cm ⌀)
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitung

Zubereitungsschritte

Schritt 1/10
Das Mehl auf die Arbeitsfläche häufeln, mit Salz mischen und in die Mitte des Mehls eine Mulde drücken. Die kalte Butter in kleine Stücke schneiden, um die Mulde herum verteilen, das Ei in die Mitte geben ca. 40 ml lauwarmes Wasser zugeben und sämtliche Zutaten mit dem Messer gut durchhacken, so dass kleine Teigkrümel entstehen, mit den Händen rasch zu einem Teig verkneten, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Min. kühl stellen.
Schritt 2/10
Vanilleschote längs aufschneiden, das Vanillemark herauskratzen und mit der Vanilleschote in die Milch rühren und aufkochen.
Schritt 3/10
Eigelb mit dem Zucker in einer Schüssel cremig schlagen, dabei das Mehl untermischen.
Schritt 4/10
Die kochende Milch in die Eigelbcreme rühren, alles zurück in den Topf gießen, Vanilleschote herausfischen und auf kleiner Flamme unter ständigem Schlagen einmal aufwallen lassen, dann das Apfelmus unterrühren.
Schritt 5/10
Den Pudding durch ein Sieb streichen, abkühlen lassen, dabei die Oberfläche dünn mit Zucker bestreuen, damit sich keine Haut bildet.
Schritt 6/10
Den Teig zwischen 2 Lagen Klarsichtfolie dünn ausrollen und die gefetteten Förmchen damit auskleiden. Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen, in dünne Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Apfelspalten auf dem Teig dachziegelartig anordnen und mit Zucker bestreuen.
Schritt 7/10
Im vorgeheizten Backofen (200°, untere Schiene) ca. 25 Min. backen.
Schritt 8/10
Eiweiß sehr steif schlagen und dabei den Puderzucker einrieseln lassen.
Video Tipp
Wie Sie Eiweiß am besten zu steifem Schnee schlagen
Schritt 9/10
Vorgebackene Törtchen herausnehmen, die Apfelcreme darauf verteilen
Schritt 10/10
und mit einem Spritzbeutel die Baisermasse dekorativ aufspritzen. Im heißen Backofen weitere ca. 10 Min. backen, bis sich die Baisermasse zu bräunen beginnt. Auf Teller geben und servieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Top-Deals des Tages

Norjews Weltkarte Zum Rubbeln, Personalisiertes Weltkarte Poster um Reisen zu verfolgen - Landkarte Zum Freirubbeln, inkl. Geschenk Rubbelwerkzeug und Lupe (Gold/Schwarz, 55 x 42cm)
VON AMAZON
10,19 €
Läuft ab in:
Getränkespender Greta mit Edelstahl-Zapfhahn u. Ständer aus Eichenholz, hochwertiger Limonaden-Spender, Dispenser im Vintage Design Mason Jar, Ideal für Sommer-Partys!
VON AMAZON
50,90 €
Läuft ab in:
Luftbefeuchter Ultraschall TaoTronics Raumbefeuchter mit 2L Wassertank für 24 Stunden Betriebszeit, Lautloser-Betrieb, One-Touch-Steuerung und 360° Düse für ideale Nebelverteilung
VON AMAZON
Preis: 36,99 €
23,79 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages