Apfel-Blechkuchen

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Apfel-Blechkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
4314
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.314 kcal(205 %)
Protein63 g(64 %)
Fett186 g(160 %)
Kohlenhydrate591 g(394 %)
zugesetzter Zucker200 g(800 %)
Ballaststoffe23,5 g(78 %)
Automatic
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D7,3 μg(37 %)
Vitamin E11,5 mg(96 %)
Vitamin K64,9 μg(108 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin17,8 mg(148 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure202 μg(67 %)
Pantothensäure4,3 mg(72 %)
Biotin80,4 μg(179 %)
Vitamin B₁₂3,1 μg(103 %)
Vitamin C89 mg(94 %)
Kalium1.832 mg(46 %)
Calcium172 mg(17 %)
Magnesium123 mg(41 %)
Eisen7,8 mg(52 %)
Jod57 μg(29 %)
Zink5,4 mg(68 %)
gesättigte Fettsäuren112,8 g
Harnsäure271 mg
Cholesterin1.095 mg
Zucker gesamt297 g

Zutaten

für
1
Zutaten
3
200 g
200 g
½ Päckchen
400 g
100 ml
3
½
unbehandelte Zitrone Abrieb
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlZuckerButterApfelsaftEiApfel

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Eier mit dem Zucker und der Butter schaumig schlagen. Das mit Backpulver vermischtes Mehl und Apfelsaft zugeben und zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen.
3.
Die Äpfel schälen, nach Belieben das Kernhaus ausstechen und die Äpfel in Scheiben schneiden. Auf dem Teig verteilen, mit Zitronenabrieb und Pfeffer bestreuen und im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten goldbraun backen.