EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr

Apfel-Calvados-Kuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfel-Calvados-Kuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
3959
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.959 kcal(189 %)
Protein35 g(36 %)
Fett186 g(160 %)
Kohlenhydrate515 g(343 %)
zugesetzter Zucker80 g(320 %)
Ballaststoffe37,4 g(125 %)
Vitamin A1,6 mg(200 %)
Vitamin D2,8 μg(14 %)
Vitamin E12,4 mg(103 %)
Vitamin K109,1 μg(182 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin12,3 mg(103 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure115 μg(38 %)
Pantothensäure2,8 mg(47 %)
Biotin86,6 μg(192 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C205 mg(216 %)
Kalium2.576 mg(64 %)
Calcium350 mg(35 %)
Magnesium155 mg(52 %)
Eisen5,9 mg(39 %)
Jod56 μg(28 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren118,9 g
Harnsäure312 mg
Cholesterin484 mg
Zucker gesamt329 g

Zutaten

für
1
Zutaten
2 Packung Blätterteig je 300 g
Mehl zum Ausrollen
1 ½ kg säuerliche Äpfel (möglichst gleich große)
Saft einer Zitronen
60 g Zucker
½ Glas Aprikosenkonfitüre (ca. 225 g )
2 EL Calvados (französischer Apfelbranntwein)
1 EL Vanillepudding
150 ml Milch
1 TL Butter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ApfelBlätterteigMilchZuckerButterZitrone

Zubereitungsschritte

1.
Blätterteig auftauen lassen. Die Platten einer Packung hauchdünn mit kaltem Wasser bestreichen. Übereinander legen und auf einer mit etwas Mehl bestäubten Arbeitsfläche gleichmäßig in alle Richtungen auf Springformgröße ausrollen (eventuell rund mit der Springform ausstechen). Mit dem Teig der zweiten Packung genauso verfahren. Die Springform kalt abspülen, eine Teigschicht hineinlegen, wieder leicht mit kaltem Wasser benetzen (am besten einpinseln) und die zweite Teigplatte darauf legen. Äpfel schälen, halbieren, entkernen und in Schnitze schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Pudding mit der Milch nach Packungsanleitung herstellen. Die Butter in den heißen Pudding einrühren. Pudding auf dem Blätterteig verstreichen und die Apfelschnitze dachziegelartig darauf anrichten. Den Kuchen in den vorgeheizten Backofen (220 °C) auf der unteren Schiene 10 Min. backen (damit der Boden erst mal schön knusprig wird). Dann auf die mittlere Schiene schieben und in 20-25 Min. fertig backen.
2.
Die Aprikosenkonfitüre in der Zwischenzeit mit dem Calvados bei sanfter Hitze erwärmen bis sie flüssig ist. Den Kuchen aus der Springform lösen und von allen Seiten mit der flüssigen Konfitüre bestreichen. Entweder sofort oder abgekühlt servieren. Dazu passt frische Schlagsahne.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite