0
Drucken
0

Apfel-Cremekuchen

Apfel-Cremekuchen
45 min
Zubereitung
3 h 15 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 1 Springform (28 cm Durchmesser)
Für den Teig
120 g weiche Butter
120 g Zucker
1 TL Vanillezucker
1 Ei
220 g Mehl
1 TL Backpulver
weiche Butter für die Form
weiche Mehl für die Form
Für den Belag
300 Äpfel
1 EL Zitronensaft
2 Päckchen Vanillepuddingpulver
700 ml trockener Weißwein
180 g Zucker
350 ml Schlagsahne
1 EL Vanillezucker
Kakaopulver gibt es hier.Kakaopulver zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Das Ei unterquirlen. Das Mehl mit dem Backpulver zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. In Folie gewickelt, im Kühlschrank, ca. 30 Minuten ruhen lassen.
2
Die Äpfel schälen, vierteln, Kernhaus ausschneiden und raspeln. Mit dem Zitronensaft vermengen. Das Puddingpulver mit 5-6 EL Wein glatt rühren. Den übrigen Wein mit dem Zucker aufkochen lassen. Das Puddingpulver einrühren und ca. 3 Minuten köcheln lassen.
3
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Springform ausbuttern und mit Mehl bestauben. Den Teig die Form geben, flach drücken und einen kleinen Rand formen. Die Äpfel unter den Wein mischen und auf den Teig geben. Glatt streichen und ca. 1 Stunde backen. Anschließend in der Form auskühlen lassen.
4
Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen, auf den Kuchen streichen und nochmals ca. 1 Stunde kühlen. Anschließend aus der Form lösen und mit Kakao bestaubt servieren.
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen

Top-Deals des Tages

AmazonBasics Messerset, 8-teilig
VON AMAZON
15,98 €
Läuft ab in:
Deko-Vlies (Vliesofix) 100 x17 cm weiß
VON AMAZON
5,53 €
Läuft ab in:
Messingdraht, Basteldraht, Draht, Messing, Floristendraht
VON AMAZON
3,86 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages