0
Drucken
0

Apfel-Hagebuttentorte

Apfel-Hagebuttentorte
554
kcal
Brennwert
1 h 20 min
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 12 Stück
200 g Mehl
80 g Zucker
Jetzt kaufen!1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
120 g Butter
1 Eigelb (Größe M)
Außerdem
2 Eier (Größe M)
80 g Zucker
2 EL Wasser
100 g Mehl
1 TL Backpulver
Für die Creme
Hier kaufen!9 Blätter Gelatine
400 g Hagebuttenmarmelade
800 g Äpfel (z.B. Jona Gold)
1 Zitrone
700 ml Milch
2 Päckchen Mandelpuddingpulver
5 EL Zucker
400 g Schlagsahne
Für die Verzierung
150 g Schlagsahne
2 EL Hagebuttenmus
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Rührschüssel, 1 Handmixer, 1 Spritzbeutel (26 cm Durchmesser), 1 Topf, 1 Messer, 1 Tortenring

Zubereitungsschritte

1
Mehl, Zucker, Vanillezucker, kalte Butterflöckchen und Eigelb zu einem Mürbeteig verkneten und abgedeckt 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
2
Inzwischen Eier, Zucker und Wasser mindestens 8 Minuten zu einer weißschaumigen Masse verrühren. Mehl und Backpulver mischen. Mehlgemisch vorsichtig unter die Eimasse heben. Masse in eine am Boden mit Backpapier belegte Springform (26cm) füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175° oder Gas: Stufe 3 ca. 22-25 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
3
Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Teig in eine mit Backpapier belegte Springform (26cm) geben. Teig mehrfach mit einer Gabel einstechen und im vorgeheizten Backofen bei 190° ca. 18-20 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
4
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 1 Apfel waschen, halbieren, Kerngehäuse entfernen. Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Restliche Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. 250 g Hagebuttenmus aufkochen. Apfelspalten mit Schale ca. 2 Minuten darin dünsten. Herausnehmen und zur Verzierung beiseite stellen. Restliche Äpfel ca. 5 Minuten dünsten. 4 Blatt Gelatine ausdrücken und zu den Äpfeln geben. Abkühlen lassen. Puddingpulver mit 6 Esslöffel Milch verrühren. Restliche Milch mit Zucker aufkochen. Angerührtes Vanillepuddingpulver unter Rühren zur heißen Milch geben und einmal aufkochen lassen. Beiseite stellen. Restliche Gelatine ausdrücken und zum Vanillepudding geben. Im kalten Wasserbad abkühlen lassen.
Apfel in Spalten schneiden
5
Mürbeteigboden mit restlichem Hagebuttenmus bestreichen. Biskuit einmal waagerecht durchschneiden. Unteren Boden auf den Mürbeteig geben. Einen Tortenring umlegen.
6
Inzwischen Sahne steif schlagen. Vanillepudding verrühren. Sahne vorsichtig unterheben. 6 Esslöffel Creme auf den Biskuit geben. 2 . Boden auflegen. Abgekühlte und gelierende Hagebuttenäpfel auf den Biskuitboden verteilen und glatt streichen. Die restliche Vanillecreme darüber geben. Torte abgedeckt mindestens 2 Stunden kalt stellen. Sahne steif schlagen. Torte mit Sahnetuffs und Apfelspalten verzieren. Hagebuttenmus in einen kleinen Gefrierbeutel füllen. Äußerste Spitze abschneiden und die Torte damit verzieren.
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen

Top-Deals des Tages

Pixnor Vorhang Zugband Holdback Baumwoll Seil Beige
VON AMAZON
6,79 €
Läuft ab in:
PsmGoods® Dekorative Washi Klebeband 10 Rolls bunten DIY Sticky Masking Klebeband
VON AMAZON
6,79 €
Läuft ab in:
PsmGoods® Dekorative Washi Klebeband 10 Rolls bunten DIY Sticky Masking Klebeband
VON AMAZON
6,79 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages