Apfel-Kastanien-Triffle

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfel-Kastanien-Triffle
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
696
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert696 kcal(33 %)
Protein9 g(9 %)
Fett42 g(36 %)
Kohlenhydrate71 g(47 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K9,6 μg(16 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,8 mg(23 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure48 μg(16 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin19,4 μg(43 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium437 mg(11 %)
Calcium106 mg(11 %)
Magnesium30 mg(10 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren15,7 g
Harnsäure37 mg
Cholesterin297 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneKastanienpüreeZuckerZuckerButterApfel

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
Schokoladenkuchen (z. B. Kuchenreste) oder Schokomuffins
3
1 EL
2 TL
brauner Zucker
4 EL
1 Msp.
200 ml
3
40 g
1
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Schokoladenkuchen zerbröseln. Die Äpfel schälen, entkernen und in 2–3 cm große Würfel schneiden. Die Apfelwürfel in einem Topf mit der Butter, dem braunen Zucker und dem Maronenpüree unter Rühren erhitzen. 3–4 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln lassen.
2.
Mit dem Zimt bestreuen und mit den Kuchenbröseln vermischen. In Dessertgläser füllen und ca. 1 Stunde kalt stellen.
3.
In der Zwischenzeit die Sahne mit den Eigelben, dem Zucker und der Vanille verrühren. Auf einem heißen Wasserbad unter Rühren erhitzen, bis die Mischung zu einer Vanillesauce eingedickt ist. Im Kühlschrank kalt stellen.
4.
Die Apfelmischung in Glaser verteilen und mit der Vanillesauce krönen.