Apfel-Malzbrot aus Finnland

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfel-Malzbrot aus Finnland
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 14 h 20 min
Fertig

Zutaten

für
2
Zutaten
150 g Roggen- Malz
300 ml lauwarmer Apfelsaft
1 Würfel frische Hefe ca. 42 g
100 g Apfelmus
100 g Zuckerrübensirup
3 TL Salz
2 TL Orangenschale abgerieben
60 g Weizenkleie
150 g Roggenmehl
300 g Weizenmehl
20 ml Rapsöl
Pflanzenöl für die Formen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeizenmehlApfelsaftRoggenmehlWeizenkleieHefeRapsöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Am Vorabend das Roggenmalz mit 200 ml heißem Wasser übergießen und über Nacht ausquellen lassen. Am nächsten Tag das Roggenmalz mit dem lauwarmen Apfelsaft und der zerbröckelten Hefe verrühren. Apfelmus, Sirup, Salz und Orangenschale dazugeben. Mit Weizenkleie, beiden Mehlsorten und dem Rapsöl zu einem zähen Teig verrühren.
2.
2 Kastenformen fetten und den Teig darin verstreichen. Zugedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde aufgehen lassen.
3.
Den Backofen auf 170°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
4.
Die Brote auf mittlerer Schiene ca. 1 Stunde backen.