print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Apfel-Marzipankuchen mit Pfirsichen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfel-Marzipankuchen mit Pfirsichen
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
268
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Pro Stück ca.
Brennwert268 kcal(13 %)
Protein4,7 g(5 %)
Fett12,3 g(11 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Für den Rührteig:
100 g
2 EL
100 g
80 g
3
Eier (Größe M)
1 Prise
150 g
50 g
2 gestr. TL
Außerdem:
2
4
Pfirsiche (Hälfte) aus der Dose
50 g
4 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MarzipanrohmasseMargarineZuckerEiSalzApfel

Zubereitungsschritte

1.

Marzipan in Stückchen teilen und mit dem Rum geschmeidig rühren. Margarine cremig rühren. Nach und nach Marzipan, Zucker, Eier und Salz unterrühren. Mehl mit Stärke und Backpulver mischen und esslöffelweise unterrühren. Den Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen und glattstreichen.

2.

Äpfel abspülen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Pfirsichhälften ebenfalls in Spalten schneiden. Den Teig im Wechsel mit Apfel- und Pfirsichspalten belegen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 3, Umluft: 160 Grad) etwa 40 Minuten backen. Kuchen auskühlen lassen.

    3.

    Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten, auf einen Teller schütten. Marmelade erhitzen und durch ein Sieb streichen. Den Kuchen aus der Form lösen und mit der Marmelade glasieren. Den Rand mit Mandelblättchen bestreuen.

    Video Tipps

    Einen Apfel vierteln und entkernen
    Apfel in Spalten schneiden