Äpfel mit Schlafrock

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Äpfel mit Schlafrock
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
½ Päckchen Blätterteig (225 g, TK)
500 g Zucker
2 Vanilleschoten
600 g mittlere Boskop-Apfel (4 mittlere Boskop-Äpfel)
1 Eigelb
Rosmarinzweig
Beerenmischung
Lorbeer
Puderzucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerBlätterteigVanilleschoteRosmarinzweigLorbeer

Zubereitungsschritte

1.
Blätterteigplatten nebeneinanderliegend auftauen lassen. In einem passenden Topf 500 ml Wasser mit dem Zucker und den längs aufgeschnittenen Vanilleschoten unter Rühren aufkochen, bis sich der Zucker gelöst hat, dann die Temperatur herunterschalten.
2.
Äpfel schälen und das Kerngehäuse herausstechen, in den Zuckersirup setzen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 8 Minuten garen. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
3.
Die Blätterteigplatten halbieren und auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu ca.
4.
15 cm grossen Quadraten ausrollen. Je einen gut abgetropften Apfel in die Mitte setzen, mit Blätterteig umhüllen und an der Spitze zusammen drücken. Mit verquirltem Eigelb bestreichen. Blätterteig-Äpfel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und im vorgeheizten Backofen (180°; Mitte) ca. 35 Minuten backen. Nach Belieben mit Rosmarinzweigen, Beerenfrüchten und Lorbeer garnieren, mit Puderzucker bestäuben und sofort servieren