Apfel-Mohn-Pudding

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfel-Mohn-Pudding
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
2
kleine Äpfel
4 EL
250 ml
1 Päckchen
Vanillepuddingpulver für 500 ml Flüssigekeit
Puderzucker zum Bestauben
250 ml
4 EL
gemahlener Mohn
4
Mohn zum Bestreuen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ApfelsaftMilchZuckerMohnApfelMohn

Zubereitungsschritte

1.
Die Äpfel waschen, vierteln, schälen und in kleine Stücke schneiden. Mit 2 EL Zucker und 200 ml Apfelsaft in einen Topf geben und 3-4 Minuten leicht köcheln lassen. Etwa 4 EL der Apfelstückchen herausnehmen und zur Seite stellen. Den übrigen Apfelsaft mit der Hälfte vom Puddingpulver glatt rühren. In den Topf geben und unter Rühren 2-3 Minuten cremig köcheln lassen. Dann vom Herd ziehen und mit Puderzucker bestaubt etwas abkühlen lassen.
2.
200 ml Milch mit dem übrigen Zucker und dem Mohn aufkochen lassen. Das restliche Puddingpulver mit der kalten Milch (50 ml) glatt rühren, dann unter die heiße Milch rühren und ebenso cremig köcheln lassen. Zur Seite ziehen und mit Puderzucker bestaubt abkühlen lassen.
3.
Die beiden lauwarmen Cremes abwechselnd in Gläser schichten. Jeweils einen halbierten Löffelbiskuit darauf legen und die zurückbehaltenen Äpfel darauf geben. Mit Mohn bestreut nach Belieben noch lauwarm oder auch kalt servieren.