Apfel-Mohn-Torte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfel-Mohn-Torte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 4 h 15 min
Fertig
Kalorien:
423
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien423 kcal(20 %)
Protein11 g(11 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker17 g(68 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K4,9 μg(8 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,8 mg(23 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure34 μg(11 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium261 mg(7 %)
Calcium288 mg(29 %)
Magnesium64 mg(21 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod34 μg(17 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren12,1 g
Harnsäure38 mg
Cholesterin88 mg
Zucker gesamt26 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
16
Zutaten
200 g
weiche Butter
275 g
3
100 g
100 g
1 TL
3 EL
250 g
gemahlener Mohn
1
unbehandelte Zitrone
750 g
100 ml
1 Päckchen
500 g
250 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ApfelMagerquarkZuckerMohnMascarponeButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Butter und 100 g Zucker cremig schlagen. Die Eier trennen und das Eigelb einzeln unter die Butter-Zucker-Masse rühren. Das Mehl mit der Stärke und dem Backpulver mischen und im Wechsel mit der Milch unterrühren. Das Eiweiß steif schlagen. Dann 75 g Zucker einrieseln lassen und so lange weiterschlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Den Eischnee vorsichtig mit dem Kochlöffel unter den Teig heben.

2.

Den Backofen auf 180°C (Umluft 160°C) vorheizen. Anschließend 3 EL Teig mit dem Mohn verrühren. Restlichen Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Ø) füllen und glatt streichen. Die Mohn-Teig-Masse als Kleckse daraufgeben und mit einer Gabel spiralförmig unterrühren. Im Backofen etwa 45 Minuten backen. Kuchen in der Form umgedreht auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Dann das Papier abziehen.

3.

Die Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Den Saft auspressen. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch würfeln. Apfelwürfel in 5 EL Apfelsaft, 50 g Zucker und der Hälfte vom Zitronensaft etwa 5 Minuten dünsten. Das Puddingpulver und den restlichen Apfelsaft verrühren und zur kochenden Apfelmasse geben. Nochmals aufkochen, dann abkühlen lassen.

4.

Den Quark mit Mascarpone, Zitronenschale, restlichem Zitronensaft und restlichem Zucker verrühren. Um den Tortenboden einen Tortenring legen und die Creme auf den Teig streichen. Die kalte Apfelmasse daraufgeben und die Torte etwa 2-3 Stunden kalt stellen.