Apfel-Muffins mit Ahornsirup

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfel-Muffins mit Ahornsirup

Apfel-Muffins mit Ahornsirup - Wer den Geschmack des Sirups mag, wird diese Küchlein lieben!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
344
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien344 kcal(16 %)
Protein4 g(4 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate46 g(31 %)
zugesetzter Zucker17 g(68 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K16,5 μg(28 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,1 mg(9 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure12 μg(4 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin7,2 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium201 mg(5 %)
Calcium36 mg(4 %)
Magnesium14 mg(5 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren6 g
Harnsäure23 mg
Cholesterin22 mg
Zucker gesamt34 g

Zutaten

für
12
Zutaten
8 kleine Äpfel
225 g Margarine
40 g Zucker (2 EL)
Meersalz
115 g brauner Zucker
4 EL Ahornsirup
1 Ei (L)
250 g Mehl
1 TL Backpulver
gemahlener Zimt
150 ml Milch (1,5 % Fett)

Zubereitungsschritte

1.

Für die Sauce 7 Äpfel schälen, vierteln, entkernen, in Scheiben schneiden.

2.

100 g Margarine mit Zucker in einem Topf erhitzen, bei mittlerer Hitze leicht karamellisieren lassen. Apfelscheiben, 1 Prise Salz zugeben und bei kleiner Hitze 6–8 Minuten köcheln lassen. Beiseitestellen und abkühlen lassen.

3.

Inzwischen für den Teig restliche Margarine mit braunem Zucker und Ahornsirup cremig schlagen. Ei dazugeben, Masse schaumig schlagen. Mehl, Backpulver und Zimt und Milch unterrühren. 12 TL Teig beiseitestellen.

4.

Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden. Teig darauf verteilen. In die Mitte Vertiefungen drücken und 1 TL Apfelsauce einfüllen, darauf je 1 TL vom restlichen Teig.

5.

Restlichen Apfel entkernen und in 12 dünne Scheiben schneiden. Je 1 Scheibe auf die Muffins legen. Im vorgeheizten Backofen bei 190 °C (Umluft 170 °C; Gas: Stufe 2–3) 25–35 Minuten backen.

6.

Muffins 5–10 Minuten im Ofen ruhen lassen, herausnehmen und vorsichtig aus den Formen lösen. Mit restlicher Sauce servieren.

 
Anstelle der Äpfel habe ich Birnen genommen. Alles andere wie beschrieben. Sehr lecker! Der Teig ist locker und der Muffindeckel wird sehr schön knusprig. Ich werde nach diesem Rezept auf jeden Fall wieder backen.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite