Apfel-Nuss-Waffel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfel-Nuss-Waffel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
746
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien746 kcal(36 %)
Protein14 g(14 %)
Fett40 g(34 %)
Kohlenhydrate81 g(54 %)
zugesetzter Zucker34 g(136 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K10,3 μg(17 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4 mg(33 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure47 μg(16 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin19,6 μg(44 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium396 mg(10 %)
Calcium110 mg(11 %)
Magnesium47 mg(16 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren18,4 g
Harnsäure30 mg
Cholesterin230 mg
Zucker gesamt44 g

Zutaten

für
4
Zutaten
3
120 g
120 g
½ TL
½
250 ml
200 g
60 g
gemahlene Pekannüsse
1 ½ TL
1
säuerlicher Apfel z. B. Granny Smith
1 EL
Puderzucker zum Bestauben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Butter mit dem Zucker, Zitronenabrieb und Vanillemark cremig rühren und die Eigelbe sowie die Milch nach und nach unterrühren. Das Mehl mit den Nüssen und dem Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren. Den Eischnee oben aufsetzen und vorsichtig unterheben.

2.

Den Apfel schälen, vierteln, entkernen, fein reiben und mit dem Zitronensaft mischen. Unter den Teig ziehen und jeweils 2-3 EL von dem Teig in ein vorgeheiztes, gebuttertes Waffeleisen geben. Zusammenklappen und goldbraun backen. Die fertige Waffel herausnehmen und mit dem übrigen Teig ebenso verfahren. Die Waffeln mit Puderzucker bestauben und nach Belieben zu einer Tasse Cappuccino servieren.