Apfel-Nusskuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfel-Nusskuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung

Zutaten

für
1
Zutaten
250 g
150 g
150 g
1 Päckchen
1 TL
1 TL
4
1 TL
1 Prise
500 g
100 g
3 EL
80 g
70 g
Puderzucker zum Bestäuben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ApfelMehlButterZuckerButterPekannuss

Zubereitungsschritte

1.
Weiche Butter mit Salz Vanillezucker und Zucker schaumig rühren, Eier unterrühren und Mehl mit Backpulver einrühren.
2.
Äpfel schälen, halbieren, entkernen.
3.
1 Apfel grob raspeln und unter den Teig rühren. Zimt und Lebkuchengewürz untermengen.
4.
Den Teig in eine gefettete Form füllen.
5.
Restliche Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Fächerförmig auf den Teig legen, Butter in Flöckchen und gehackte Nüsse auf den Äpfeln verteilen.
6.
Mit Puderzucker bestreuen und die halben Pecannüsse dekorativ in die Mitte setzen.
7.
Im vorgeheizten Backofen (180°C Umluft) ca. 50 Min. backen.
8.
Herausnehmen, etwas abkühlen lassen, dann aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.