print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Apfel-Pie mit Brombeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfel-Pie mit Brombeeren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
8
Stücke
Für den Mürbteig
50 g
50 g
70 g
40 g
1
1 EL
Für die Füllung
4
200 g
300 ml
40 g
50 g
2 EL
1
Zucker zum Bestreuen
200 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
DinkelmehlButterZuckerSchlagsahneApfelBrombeere

Zubereitungsschritte

1.
Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kühl stellen. Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Die Brombeeren waschen und trocken tupfen. Ca. 200 ml Saft in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Den restlichen Saft mit der Stärke und dem Zucker sowie dem Vanillezucker glatt rühren. Unter Rühren in die kochende Flüssigkeit geben und nochmals kurz aufkochen lassen. Das Obst zugeben, unterrühren, zur Seite stellen und etwas abkühlen lassen. Das Eiweiß steif schlagen, unter die Fruchtmasse rühren und alles in eine tiefe ofenfeste Schüssel oder Backform geben. Den Teig in Größe der Backform (ca. 26 cm Durchmesser) rund ausrollen, locker auf die Füllung geben und die Ränder gut an den Schüsselrand drücken. Mit Zucker bestreuen und im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten backen.
3.
Die Sahne steif schlagen und zum fertig gebackenen Apfel-Brombeer-Pie reichen.

Video Tipps

Wie Sie Eiweiß am besten zu steifem Schnee schlagen
Wie Sie frische Brombeeren richtig verlesen und waschen
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen
Schreiben Sie den ersten Kommentar