Apfel-Rettich-Salat mit Kefen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfel-Rettich-Salat mit Kefen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
377
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien377 kcal(18 %)
Protein5 g(5 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe8,4 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E15,8 mg(132 %)
Vitamin K62,3 μg(104 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure101 μg(34 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin14,5 μg(32 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C76 mg(80 %)
Kalium1.125 mg(28 %)
Calcium82 mg(8 %)
Magnesium57 mg(19 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure129 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt32 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
weißer Rettich
3
reife Äpfel
200 g
3
1
100 ml
100 ml
100 ml
Pfeffer aus der Mühle
150 g
gemischte Salatblatt z. B. Lollo Rosso, Lollo Bianco, Eichblattsalat

Zubereitungsschritte

1.

Den Rettich schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Äpfel waschen, halbieren, die Kerngehäuse entfernen und die Äpfel in Stücke schneiden. Die Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, achteln und entkernen.

2.

Die Zuckerschoten putzen, in längliche Steifen schneiden und in kochendem Salzwasser kurz blanchieren. Abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Den Rettich mit den Apfelstücke, Tomaten und Zuckerschotenstreifen mischen. Für das Dressing Sonnenblumenöl, Apfelessig und Apfelsaft verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

3.

Über den Salat gießen, untermengen und kurz ziehen lassen. Die Teller oder Schüsseln mit Salatblättern auslegen und den Rettichsalat darauf dekorativ anrichten. Sofort servieren.