Apfel-Sauerkraut mit Perlhuhn

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfel-Sauerkraut mit Perlhuhn
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1 EL
1 EL
250 ml
600 g
4
Perlhuhnbrustfilets (à ca. 160 g, mit Haut)
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SauerkrautApfelsaftZuckerButterschmalzÖlZwiebel

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebel schälen, fein würfeln und im heissen Öl glasig schwitzen, dann Zucker zufügen und bei mittlerer Hitze unter Rühren karamellisieren lassen. Nun den Apfelsaft dazugießen, das Sauerkraut unterrühren und ca. 20 Minuten zugedeckt bei milder Hitze garen.
2.
Die Perlhuhnbrüste mit Salz und Pfeffer würzen. Butterschmalz in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Die Perlhuhnbrüste darin auf der Hautseite kräftig anbraten, wenden und im vorgeheizten Backofen (200°) ca. 8 Minuten fertig garen.
3.
Zum Servieren die Perlhuhnbrüste schräg in Scheiben schneiden. Sauerkraut auf Teller verteilen und die Perlhuhnbrüste auf dem Kraut anrichten. Dazu Petersilienkartoffeln.