Apfel-Schicht-Torte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfel-Schicht-Torte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
450 g Blätterteig TK
140 g Marzipanrohmasse
600 ml Schlagsahne
1 kg Äpfel
4 EL Zucker
150 ml Apfelsaft
150 ml Orangensaft
1 TL abgeriebene Orangenschale
1 Zimtstange
2 TL Speisestärke
2 Päckchen Sahnesteif
2 Päckchen Vanillezucker
220 g Preiselbeerkonfitüre
Melissenblatt zum Garnieren
Puderzucker zum Bestauben

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Den Blätterteig auftauen lassen und auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen. 3 Kreise (á 24 cm Durchmesser) ausschneiden und auf mit Backpapier belegten Backblechen legen. Das Marzipan mit 100 ml Sahne verrühren und die Teigkreise damit bestreichen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen.
3.
Die fertig gebackenen Blätterteigböden aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
4.
Alle Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden und die Äpfel in dünne Spalten schneiden. Sofort mit Zitronensaft mischen. Den Zucker, Apfelsaft, Orangensaft, Orangenschale und Zimt aufkochen. Die Apfelscheiben einlegen, nach 2 Minuten einige Apfelspalten (ca. 1 Apfel) herausnehmen und die übrigen weitere 5 Minuten köcheln lassen. Das Kompott mit der in kaltem Wasser angerührten Speisestärke abbinden, vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
5.
Die restliche Sahne mit dem Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Die Konfitüre mit dem restlichen Orangensaft 2 Minuten kochen.
6.
Vor dem Servieren die Marzipan-Blätterteigkreise mit Konfitüre bestreichen, mit Apfelkompott und 2/3 der Sahne belegen und die Teigplatten aufeinander setzen. Die letzte Teigplatte auflegen, mit Sahne einstreichen, mit den beiseite gelegten Apfelspalten und Melisse garnieren und mit Puderzucker bestaubt servieren.