Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Apfel-Speckpfannkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfel-Speckpfannkuchen
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
150 g
250 ml
1 EL
1 Prise
4
2 TL
abgeriebene Orangenschale
2
mittelgroße Boskop-Äpfel
2 EL
120 g
geräucherter Speck
Butter zum Braten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchSalzEiOrangenschaleZitronensaftSpeck
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Mehl, Milch, Puderzucker, Salz, Eier und Orangenschale zu einem glatten Teig verrühren und ca. 30 Minuten quellen lassen.
2.
Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen und in dünne Scheiben schneiden. Sofort in Zitronensaft wenden. Speck in kleine Stücke schneiden
3.
In einer Pfanne etwas Butter erhitzen, ein Viertel vom Speck anbraten, mit 1/4 vom Teig begießen und 1/4 der Apfelring auflegen. Bei mittlerer Hitze backen, bis der Boden goldbraun ist.
4.
Den Pfannkuchen wenden. Die zweite Seite ebenfalls goldbraun braten. Herausnehmen und im Backofen warm halten.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar