Apfel-Weincremetorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfel-Weincremetorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 5 h 30 min
Fertig
Kalorien:
3972
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.972 kcal(189 %)
Protein71 g(72 %)
Fett190 g(164 %)
Kohlenhydrate433 g(289 %)
zugesetzter Zucker216 g(864 %)
Ballaststoffe12 g(40 %)
Automatic
Vitamin A2,6 mg(325 %)
Vitamin D16,3 μg(82 %)
Vitamin E14,5 mg(121 %)
Vitamin K70 μg(117 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂2,1 mg(191 %)
Niacin19,7 mg(164 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure285 μg(95 %)
Pantothensäure7,6 mg(127 %)
Biotin141,1 μg(314 %)
Vitamin B₁₂8,2 μg(273 %)
Vitamin C55 mg(58 %)
Kalium1.831 mg(46 %)
Calcium541 mg(54 %)
Magnesium140 mg(47 %)
Eisen12,6 mg(84 %)
Jod85 μg(43 %)
Zink9,3 mg(116 %)
gesättigte Fettsäuren104,3 g
Harnsäure121 mg
Cholesterin2.172 mg
Zucker gesamt303 g

Zutaten

für
1
Zutaten
320 g
100 g
flüssige Butter
3 EL
2
säuerliche Äpfel
20 ml
1 EL
8 Blätter
4
50 g
2 EL
250 ml
Weißwein lieblich oder trocken (ersatzweise Apfelsaft)
200 ml
1 Prise
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen.
2.
Von den Biskuits jeweils mit einem scharfen Messer etwa 1/3 abschneiden. Die Reste im Blitzhacker fein zerbröseln und mit der geschmolzenen Butter vermengen. Auf den Springformboden geben und gleichmäßig flach drücken. Mit dem Gelee bestreichen und entlang des Randes die langen Biskuits aufstellen. Den Boden kalt stellen.
3.
Für den Belag die Äpfel waschen, vierteln, das Kernhaus herausschneiden und die Viertel grob raspeln. Mit dem Calvados und dem Zitronensaft vermengt kalt stellen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Eier trennen und die Eigelbe mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Wein über einem heißen Wasserbad cremig schlagen. Die ausgedrückte Gelatine unterrühren und darin auflösen. Von der Hitze nehmen und abkühlen lassen oder kalt schlagen. Die Sahne steif schlagen und die Eiweiße mit dem Salz ebenfalls. Die Äpfel unter die Eiercreme mischen, bevor diese zu gelieren beginnt. Die Sahne und den Eischnee unterziehen, in die Springform füllen, glatt streichen und mindestens 4 Stunden kalt stellen.
4.
Die Torte aus der Form lösen und in Stücke geschnitten servieren. Nach Belieben mit getrockneten Apfelscheiben garnieren und mit Puderzucker bestauben.