Apfelauflauf im Brotmantel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfelauflauf im Brotmantel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
4106
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Kastenform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.106 kcal(196 %)
Protein91 g(93 %)
Fett246 g(212 %)
Kohlenhydrate364 g(243 %)
zugesetzter Zucker120 g(480 %)
Ballaststoffe18,8 g(63 %)
Vitamin A3,2 mg(400 %)
Vitamin D16,7 μg(84 %)
Vitamin E15 mg(125 %)
Vitamin K64,2 μg(107 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂3,3 mg(300 %)
Niacin26,1 mg(218 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure398 μg(133 %)
Pantothensäure9,3 mg(155 %)
Biotin144,3 μg(321 %)
Vitamin B₁₂10,5 μg(350 %)
Vitamin C99 mg(104 %)
Kalium2.846 mg(71 %)
Calcium1.294 mg(129 %)
Magnesium245 mg(82 %)
Eisen12 mg(80 %)
Jod117 μg(59 %)
Zink10,5 mg(131 %)
gesättigte Fettsäuren139,5 g
Harnsäure112 mg
Cholesterin1.861 mg
Zucker gesamt243 g

Zutaten

für
1
Zutaten
500 g Äpfel
Saft einer Zitronen
4 EL Zucker
12 Scheiben Toastbrot
6 Eier
500 g Schlagsahne
200 ml Milch
½ Bund Minze
100 g Schlagsahne
Minze
¼ l Milch
6 EL Sherry
2 TL Zimt
2 EL Zucker
1 TL Speisestärke
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ApfelSchlagsahneMilchToastbrotMilchSchlagsahne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen, in kleine Stücke schneiden. Mit Zitronensaft und 2 EL Zucker in einem Topf kurz dünsten, auskühlen und in einem Sieb abtropfen lassen. Toastbrot entrinden, Scheiben hell rösten. Die Form mit Backpapier auslegen, den Boden und die Seiten mit Toastbrot auslegen. Eier mit Sahne, Milch und restlichem Zucker verrühren. Minzeblättchen abzupfen, einige beiseite geben, den Rest mit den Apfelstücken in der Form verteilen, Eiersahne darüber gießen. Ein Brett auf die Form legen, damit die Brotscheiben sich mit Eiermilch voll saugen können, ohne zu verrutschen, danach im Backofen bei 175° 1 Stunde stocken lassen.
2.
Für die Sauce die Milch mit 2 EL Sherry, Zimt und Zucker aufkochen. Speisestärke mit restlichem Sherry verrühren und in die Milch rühren. Einmal aufkochen, abkühlen lassen.
3.
Pastete in der Form abkühlen lassen, in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren auf eine Platte stürzen, Papier abziehen. Sahne steif schlagen und mit einem Spritzbeutel die Pastete verzieren. Mit restlichen Minzeblättchen garnieren und mit Zimtsauce servieren.