Apfelgratin

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Apfelgratin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
249
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien249 kcal(12 %)
Protein4 g(4 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker25 g(100 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K9 μg(15 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,3 mg(11 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure27 μg(9 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin12,6 μg(28 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium189 mg(5 %)
Calcium40 mg(4 %)
Magnesium11 mg(4 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren3,9 g
Harnsäure16 mg
Cholesterin121 mg
Zucker gesamt39 g

Zutaten

für
6
Zutaten
150 g
3
große, säuerliche Äpfel
2 EL
30 g
weiche Butter
3
100 ml
½
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerMilchButterZitronensaftApfelEi

Zubereitungsschritte

1.

100 g Zucker in einem kleinen Topf mit 5 EL Wasser hellbraun karamellisieren lassen. Anschließend sofort in eine Auflaufform gießen und auskühlen lassen. Die Äpfel waschen, schälen, halbieren, das Kernhaus entfernen und die Oberseite mehrmals dünn einschneiden, dabei die Äpfel nicht durchschneiden. Die Äpfel mit dem Zitronensaft beträufeln.

2.

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

3.

Die weiche Butter auf dem Karamell verstreichen und die 6 Apfelhälften mit Abstand in die Form setzen.

4.

Die Eier mit der Milch, dem restlichen Zucker und dem Mark einer halben Vanilleschote verquirlen und um die Äpfel herum in die Form gießen.

5.

Im vorgeheizten Ofen 35-45 Minuten backen.

6.

Heiß servieren.