0
Drucken
0

Apfelkuchen

Apfelkuchen
45 min
Zubereitung
2 h 25 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 16 Stück
300 g Mehl
250 g Butter
100 g Zucker
1 Prise Salz
2 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
750 g Äpfel
2 EL Hagelzucker
2 EL Krokant
Klarsichtfolie
Pergamentpapier
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus Mehl, 200 g Butter in Stücken, Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker, Prise Salz, und dem Ei schnell einen Mürbeteig kneten. In Folie wickeln und 1 Stunde kalt stellen. Äpfel in Spalten schneiden. Den Teig durchkneten und zwischen Klarsichtfolie etwas größer als eine Obstkuchenform (28 cm Ø) ausrollen. Die leicht gefettete Tortenform damit auslegen und den Teig am Rand hochdrücken. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Die Äpfel darauf verteilen und mit dem restlichen Vanillinzucker bestreuen. Mit 25 g weicher Butter bepinseln. Mit Pergamentpapier abdecken. Bei 200 Grad (Umluft: 180 mGrad / Gas: Stufe 3) 35-40 Minuten backen. 15 Minuten vor Ende der Backzeit das Pergamentpapier abnehmen. Die Äpfel mit der restlichen Butter bepinseln und mit Hagelzucker und Krokant bestreuen.

Apfel in Spalten schneiden

Top-Deals des Tages

AmazonBasics Messerset, 8-teilig
VON AMAZON
15,98 €
Läuft ab in:
Deko-Vlies (Vliesofix) 100 x17 cm weiß
VON AMAZON
5,53 €
Läuft ab in:
Messingdraht, Basteldraht, Draht, Messing, Floristendraht
VON AMAZON
3,86 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages