Smart snacken

Apfelkuchen aus der Pfanne

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Apfelkuchen aus der Pfanne

Apfelkuchen aus der Pfanne - Schnell und einfach: So geht Apfelkuchen, wenn sich spontan Besuch ankündigt!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
55 min
Zubereitung
Kalorien:
194
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Vollkornmehl und Äpfel machen den Apfelkuchen ballaststoffreich; davon profitiert der Darm und die Sättigung wirkt langanhaltend. Die Äpfel versorgen uns außerdem mit reichlich zellschützendem Vitamin C. 

Verwenden Sie nach Möglichkeit eine beschichtete Pfanne, um zu verhindern, dass der Kuchenteig an der Pfanne haften bleibt. Zum Apfelkuchen aus der Pfanne passt zudem eine leckere Vanillesauce.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien194 kcal(9 %)
Protein5 g(5 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker6,8 g(27 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K5,5 μg(9 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure26 μg(9 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin9,4 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium184 mg(5 %)
Calcium53 mg(5 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren4 g
Harnsäure24 mg
Cholesterin96 mg

Zutaten

für
8
Zutaten
100 g Dinkel-Vollkornmehl
3 EL Kokosblütenzucker
½ TL Zimt
1 TL Backpulver
200 ml Milch (3,5 % Fett)
3 EL Butter
3 frische Eier (Größe M)
1 Prise Salz
2 Äpfel
1 EL Puderzucker aus Birkenzucker
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Pfanne, 1 Deckel, 1 Messer

Zubereitungsschritte

1.

Mehl, Kokosblütenzucker, Zimt und Backpulver in einer Schüssel mischen. Eier trennen. Milch, 2 EL weiche Butter und Eigelbe verrühren, nach und nach unter Rühren mit dem Schneebesen dazu gießen, bis der Teig glatt ist. Zugedeckt ca. 30 Minuten quellen lassen.

2.

Kurz vor dem Backen die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen, sorgfältig unter den Teig ziehen.

3.

Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und jeden Apfel in 6 Ringe schneiden. ½ EL Butter in einer beschichteten Bratpfanne von ca. 24 cm Ø heiß werden lassen. Hitze reduzieren, die Hälfte der Apfelringe darin verteilen, Teig darüber gießen. Offen auf mittlerer Hitze ca. 15 Minuten braten, bis der Teig leicht fest ist, restliche Ringe darauf verteilen.

4.

Wendedeckel auf Pfanne legen, mit beiden Händen Deckel gleichmäßig nach unten drücken, bis er auf dem Kuchen aufliegt. Deckel am Knauf festhalten, Pfanne wenden, sodass der Kuchen auf dem Wendedeckel liegt. Restliche Butter in die Pfanne geben, Kuchen zurück in die Pfanne gleiten lassen, offen ca. 10 Minuten fertig braten. Mit Puderzucker bestaubt servieren.